Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Schulleitung, wir möchten Euch einladen, am World Cleanup Day 2022 teilzunehmen.



Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Schulleitung,

wir möchten Euch einladen, am World Cleanup Day 2022 teilzunehmen.
 

Worum geht es? 

Wir beseitigen achtlos weggeworfenen Müll aus unserer Umwelt.

Wie?

Durch Aufheben. 

Was braucht man?

Müllbeutel oder Eimer und Handschuhe

Wohin mit dem Müll?

Fragt im Rathaus, in der Stadtverwaltung oder beim Abfallverband in Eurer Nähe nach.

Was ist das Ziel?

Wir wollen gemeinsam am World Cleanup Day ein Zeichen gegen die zunehmende Vermüllung unseres Planeten setzen. 

Wann genau ist der World Cleanup Day?

Immer am dritten Samstag im September – in diesem Jahr am 17. September 2022

 

Wollt Ihr mehr wissen?

Schaut auf www.worldcleanupday.de/schulen

 

Seid Ihr dabei? 

Dann registriert Eure Schule oder Klasse auf www.worldcleanupday.de/cleanup/aktion_anmelden

 

Habt Ihr Fragen?

Schreibt uns eine E-Mail Mirko.mieland@worldcleanupday.de

 

WhatsApp

0176 41914770

 

Wichtig! 

Nach der eigenen Aktion meldet Ihr Eure Teilnehmerzahl und die gesammelte Menge Müll auf www.worldcleanupday.de/meldebogen

 

 

Wir danken Euch schon jetzt für Euren Einsatz!

Das Team vom World Cleanup Day Deutschland

 

 

!!! Übrigens, Ihr könnt Euch um ein kostenfreies Klassenset mit Warnwesten, Müllgreifern, Handschuhen und Müllsäcken bewerben. www.worldcleanupday.de/bewerbung-cleanup-kit

 

Folgt dem World Cleanup Day unter:


www.worldcleanupday.de
www.facebook.com/cleanupgermany

www.instagram.com/worldcleanup/

https://twitter.com/world_cleanup

 

Weitere Nachrichten

Nachrichten

Amtsblatt Nr. 22 erschienen

Amtsblatt Nr. 22 erschienen Am Donnerstag, 30.06.2022, ist das Amtsblatt Nr. 22/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen. Allgemeinverfügung nach

Weiterlesen »
Sport

Sportentwicklung im Fokus

Sportentwicklung im Fokus Auswertung der Vereinsbefragung und Diskussion über die Ergebnisse. Am Dienstag, 28.06.2022, trafen sich Vertreter von Brandenburger Sportvereinen, des Stadtsportbundes (SSB) und der

Weiterlesen »