147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Lesung mit Udo Martens (Kriminalhauptkommissar a.D.) im Rahmen der Frauenwoche in der Fouqué-Bibliothek - Die Narben verblassen zwar langsam, aber werden ein Leben lang bleiben.

Lesung mit Udo Martens (Kriminalhauptkommissar a.D.) im Rahmen der Frauenwoche in der Fouqué-Bibliothek

Häusliche Gewalt, Stalking, Gewalt im Namen der Ehre.
Wer sind die Opfer? Wie finden Frauen ihren Weg in ein normales Leben zurück?

Der pensionierte Kriminalhauptkommissar Udo Martens erzählt in seinem Buch die Geschichten von Frauen, die Betroffene und Opfer von Gewalttaten wurden. Sie berichten offen von ihren Erlebnissen und Ängsten.
Auch schreibt Martens eindrucksvoll über seine tägliche Arbeit und sein großes Engagement.

Für einige Frauen ist der Weg in eine neue Normalität noch nicht abgeschlossen. Die Angst, wieder gefunden zu werden – die Angst vor neuer Gewalt – ist allgegenwärtig. Die Narben verblassen zwar langsam, aber werden ein Leben lang bleiben.

Udo Martens liest während der Brandenburger Frauenwoche am Dienstag, dem 14. März 2023 um 18:30 Uhr, in der Fouqué-Bibliothek, Altstädtischer Markt 8, 14770 Brandenburg an der Havel.

Der Eintritt ist frei.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Brandenburger Frauenhaus statt.

Anmeldungen bitte bis zum 13. März 2023 über info-frauenhaus-brandenburg@t-online.de

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Foto: Udo Martens

Weitere Nachrichten

Fahrbahninstantsetzung
Nachrichten

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24 Fahrbahninstandsetzung Prignitzstraße In der Zeit vom 18.07.2024 bis voraussichtlich 30.08.2024 werden in der Prignitzstraße Straßenbauarbeiten in 2 Bauabschnitten durchgeführt. Der erste

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner