Laubsackanmeldung ab sofort online möglich

Die Anmeldung zur Abholung der Laubsäcke kann neben der telefonischen Anmeldung unter 03381 – 32 37 37 absofort auch online erfolgen.

Das Entsorgungsunternehmen MEBRA GmbH bietet unter https://www.mebra-mbh.de die Möglichkeit zur Terminvereinbarung für die Laubsackabholung an. Alternativ können unter Angabe der Adresse und der Anzahl der Laubsäcke diese auch direkt über die E-Mail-Adresse laubsack@mebra-mbh.de angemeldet werden. Per E-Mail wird ein Abholtermin zugesandt.

Ein Schnellzugriff zur Anmeldung ist mit dem Scannen eines QR-Codes möglich und steht unter folgendem Link zur Verfügung: https://www.stadt-brandenburg.de/leben/abfall-und-abwasser/erwerb-von-muellsaecken-und-behaeltern

 

Wohin mit den Gartenabfällen – Laubsackabholung

Neben dem Kompost im eigenen Garten und der Biotonne in der Stadt Brandenburg an der Havel kann für eine Gebühr von 1,00 Euro ein Laubsack erworben werden.

Der Erwerb von Laubsäcken ist in der Stadtverwaltung in der Caasmannstraße 1 B, im Bürgerservice am Nicolaiplatz 30 (mit und ohne Termin) oder beim Wertstoffhof in der August-Sonntag-Straße 3 möglich.

Neben der Möglichkeit der Abholung der Laubsäcke durch vorheriger Anmeldung kann der befüllte Laubsack auch direkt wieder am Wertstoffhof abgegeben werden.

Die Laubsackeinsammlung erfolgt von März bis Dezember jeweils donnerstags in den Kalenderwochen 13; 17; 21; 25; 29; 33; 37; 41; 45; 49; 51.

 

Die Laubsäcke werden nicht mehr zusammen mit der Biotonnenleerung abgeholt.

Die eingesammelten Laubsäcke werden in den Recyclingpark Brandenburg an der Havel gebracht, ausgeschüttet und die Grünabfälle werden zur Kompostierungsanlage in Fohrde gebracht. Dort wird er gemeinsam mit den Bioabfällen aus der Biotonne auf großen Mieten für 6 bis 8 Wochen kompostiert. Nach Absiebung mit einem Trommelsieb entsteht ein Kompost, der als Bodenverbesserer und Dünger eingesetzt werden kann.

Falls Sie Kompost für den Garten benötigen, können Sie auf dem Wertstoffhof Kompost oder ein Gemisch aus Kompost und Boden kaufen. So entsteht ein umweltschonender Stoffkreislauf.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

Nachrichten

Amtsblatt Nr. 22 erschienen

Amtsblatt Nr. 22 erschienen Am Donnerstag, 30.06.2022, ist das Amtsblatt Nr. 22/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen. Allgemeinverfügung nach

Weiterlesen »
Sport

Sportentwicklung im Fokus

Sportentwicklung im Fokus Auswertung der Vereinsbefragung und Diskussion über die Ergebnisse. Am Dienstag, 28.06.2022, trafen sich Vertreter von Brandenburger Sportvereinen, des Stadtsportbundes (SSB) und der

Weiterlesen »