147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Krippenausstellung in der St. Katharinenkirche

© Werner Kießig
Vom 1.  bis 3. Advent (27. November bis 11. Dezember 2022) lädt die St. Katharinengemeinde Besucherinnen und Besucher zu einer Krippenausstellung in die St. Katharinenkirche Brandenburg/Havel ein. 
 
Wir würden uns freuen, wenn Sie uns in der Katharinenkirche besuchen!
 
Der Diakon i. R. der katholischen
Kirchengemeinde, Werner Kießig, stellt freundlicherweise einen Teil
seiner großen Sammlung von Weihnachtskrippen aus aller Welt zur
Verfügung. 
Kommen Sie und bestaunen sie die Vielfalt und den Ideenreichtum der überaus schönen Krippen

 

Öffnungszeiten der Krippenausstellung

Montag-Freitag 11:00 – 15:00 Uhr
Samstag 11:00 – 13:00 Uhr
Sonntag 11:30 – 13:00 Uhr

Wenn Sie die Kirche zu einer anderen Zeit besuchen möchten, fragen Sie bitte rechtzeitig vorher im Gemeindebüro an:

 

03381/521162 (Sprechzeiten: Di 15-17, Mi/Do 10-12 Uhr)

buero.stkatharinen@ekmb.de

 

Sonderveranstaltungen während der Krippenausstellung

 

 

 

Musikalische Andacht im Advent

 

27.11., 17 Uhr

Katharinenkirche

Eintritt frei

 

Die schönste Aussicht Brandenburgs – Turmführung

 

Dienstag 29.11. und 06.12.2022, 17 Uhr

Katharinenkirche

Anmeldung im Gemeindebüro

Eintritt 3 €

 

Orgelmusik und Texte zum Advent

 

Donnerstag, 1.12. und 08.12., 15 Uhr

Katharinenkirche

Eintritt frei

 

Parkplätze

 

An
der St. Katharinenkirche sind keine öffentlichen Parkplätze vorhanden.
Bitte informieren Sie sich vorher über Anreise und Parkmöglichkeiten in
der Innenstadt.

 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

© Werner Kießig
© Werner Kießig

Weitere Nachrichten

Märchen_1.1
Veranstaltungen

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht Lein – Geschichte einer Kulturpflanze“

Themenführung im Archäologischen Landesmuseum Brandenburg „Gewebtes Schicksal und gesponnenes Gold. Flachs, Leinen und Textilien in Mythos und Märchen“ im Rahmen der Sonderausstellung „Lein oder nicht

Weiterlesen »