147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Konzert des Landespolizeiorchesters am 10. Dezember 2023 im Erlebnispark Paaren

MAFZ

Weihnachtskonzert des Landespolizeiorchesters Brandenburg am 10. Dezember um 16 Uhr im Erlebnispark Paaren

Es ist schon zu einer wunderschönen Tradition geworden, dass das Landespolizeiorchester Brandenburg (LPO) an einem Sonntag im Advent und exklusiv in Ihrem Erlebnispark Paaren die Weihnachtszeit im Havelland mit einem furiosen Weihnachtskonzert einläutet…
So wird es auch in diesem Jahr sein und wir laden Sie ein, am 10.12.2023 dabei zu sein, wenn die Special Guest Solisten und Musicalstars Simone Bernaldo und Michael Heller die wunderschönsten Weihnachtslieder in der einzigartigen Kulisse dieses Orchesters intonieren – lassen Sie sich überraschen und genießen Sie die vorweihnachtliche Zeit einmal ganz anders…
Das Landespolizei Orchester Brandenburg hat sich unter Wahrung der Tradition der preußischen Bläsermusik gegenwärtig zu einem modernen, vielseitigen Unterhaltungsorchester entwickelt. Das Repertoire reicht von großen bläsersinfonischen Originalwerken über Oper, Operette und Musical, bis hin zu Cross-Over-Projekten aus Pop, Rock und Jazz.
Das LPO leistet einen nicht unwesentlichen Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit der Polizei und des Landes Brandenburg. Es unterstützt die polizeiliche Präventionsarbeit, spielt bei öffentlichen Konzerten in den Konzerthäusern des Bundeslandes ebenso wie auf dienstlichen Veranstaltungen der Polizei, des Landesparlamentes und der Landesregierung. Auch Open-Air Veranstaltungen oder Konzerte auf öffentlichen Plätzen sind für das beliebte und geschätzte Ensemble keine Fremdwörter.
Jährlich absolviert das über 45-köpfige Orchester inklusive seiner Kammermusikensembles unter der Leitung von Christian Köhler als eines der führenden Berufsblasorchester in der Bundesrepublik Deutschland weit über 200 Konzerte im Land und über seine Grenzen hinaus. Seinen Sitz hat das LPO in Potsdam. Selbstverständlich ist es aber eine Institution für alle Brandenburgerinnen und Brandenburger – gleich welchen Alters und unabhängig vom Wohnort – und daher in allen Landesteilen genauso präsent wie in der Hauptstadt.
Bläsermusik hat auf preußischem Boden immerhin eine über 500-jährige Vergangenheit – diese gilt es zu pflegen, zu fördern und auf höchstmöglichem Niveau weiterzuentwickeln.

Einlass 15 Uhr
Beginn 16 Uhr,
Eintritt: 10,00 € je Person

Tickets sind ab sofort während der Öffnungszeiten vor Ort im Erlebnispark Paaren und an der Tageskasse erhältlich

Weitere Nachrichten

light-bulb-2631841_960_720
Nachrichten

Grüner Strom bewahrt Krankenhäuser und Pflegeheime vor steigenden Energiepreisen – Gesundheitsministerium Nonnemacher besucht Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel und informiert sich über Baumaßnahmen

Grüner Strom bewahrt Krankenhäuser und Pflegeheime vor steigenden Energiepreisen – Gesundheitsministerium Nonnemacher besucht Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel und informiert sich über Baumaßnahmen pixabay Krankenhäuser

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner