147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Jetzt kommt neuer Schwung in die Bude!“ – Aufruf zur Mitarbeit/Bewerbung für den Beirat für Menschen mit Behinderungen

Der Beirat für Menschen mit Behinderungen unterstützt die Stadtverwaltung im Hinblick auf Belange der Barrierefreiheit. © Symbolbild Pixabay

Sie wollen aktiv Einfluss auf das Stadtgeschehen rund um das Thema „Belange von Menschen mit Behinderung“ nehmen?

Mit den Neuwahlen der Stadtverordnetenversammlung im Sommer 2024, geht auch die fünfjährige Ära des aktuellen Beirates für Menschen mit Behinderungen zu Ende. Nun ist es an Ihnen!

Sie gehören zur Bevölkerungsgruppe der Menschen mit einer anerkannten Behinderung oder sind schon jahrelang aktiv mit oder für Menschen mit Behinderungen tätig?

Sie haben Lust mit Motivation und Humor Teil des ehrenamtlich arbeitenden neunköpfigen Beirates zu werden?

Dann bewerben Sie sich mithilfe des Bewerbungsformulars bis zum 01.08.2024 und füllen Sie die notwendige Einwilligungserklärung aus.

Hier geht es zum Bewerbungsformular und zur Einwilligungserklärung.

Noch unsicher? Um Ihnen einen Einblick in die Arbeit des Beirates für Menschen mit Behinderungen zu ermöglichen, besteht natürlich die Möglichkeit ein Treffen mit dem aktuellen Beirat zu organisieren.

Für Fragen steht Ihnen die Beauftragte für Menschen mit Behinderungen, Frau Katrin Tietz, gern zur Verfügung.:

Katrin Tietz

Altstädtischer Markt 10

14770 Brandenburg an der Havel

Telefon: (03381) 58 16 10

Fax: (03381) 58 16 04

katrin.tietz@stadt-brandenburg.de

 

Beirat für Menschen mit Behinderungen

Walther-Ausländer-Straße 1

14772 Brandenburg an der Havel

Telefon: (03381) 20 89 08

behindertenbeirat@web.de

Quelle: Stadtverwaltung

Weitere Nachrichten

1
Veranstaltungen

Sommerferien-Kursprogramm der VHS

Sommerferien-Kursprogramm der VHS Foto: VHS Brandenburg Die Volkshochschule bietet in den Sommerferien ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie an. Mit zahlreichen

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner