Internationaler Museumstag im Stadtmuseum

Ausstellungseröffnung mit Performance, Musik und Kinderprogramm

Am Sonntag, dem 15.05.2022, lädt das Stadtmuseum Brandenburg an der Havel mit einem vielfältigen Programm zum Internationalen Museumstag in die Museumsstandorte Frey-Haus, Ritterstraße 96, und Gotisches Haus, Ritterstraße 86, ein.

Im Frey-Haus können Kinder zwischen 13:00 und 17:00 Uhr den Museumskoffer erforschen und ihre eigene Ausstellung gestalten. Um 14:00 Uhr gibt es eine Führung durch die Ausstellung „Enttäuschung, Hoffnung, Sehnsucht“, um 16:00 Uhr eine Führung durch die Ausstellung „Neu in der Sammlung! Schenkungen 2020-2022“.

Um 15:00 Uhr eröffnen wir im Frey-Haus die Kabinettausstellung „MALMICH“ mit Arbeiten der Künstlerin Ute Ringel aus Kirchmöser. Im Anschluss sind alle Besucher:innen in das Gotische Haus eingeladen. Dort ist in dem zweiten, umfangreicheren Teil der Ausstellung um 15:30 Uhr eine Performance der Künstlerin zu sehen, im Anschluss gibt es Musik.

Wie immer wird das Museum an diesem Tag vom Freundeskreis Stadtmuseum e.V. unterstützt, der die Besucher:innen mit Getränken versorgt.

Der Eintritt in beide Häuser ist an diesem Tag, wie üblich, frei.

Abb. 1

Ute Ringel, „Tobias“, 2021, Öl auf Stoff, 30 x 40 cm (Foto: Ute Ringel)

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

Nachrichten

Amtsblatt Nr. 22 erschienen

Amtsblatt Nr. 22 erschienen Am Donnerstag, 30.06.2022, ist das Amtsblatt Nr. 22/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen. Allgemeinverfügung nach

Weiterlesen »
Sport

Sportentwicklung im Fokus

Sportentwicklung im Fokus Auswertung der Vereinsbefragung und Diskussion über die Ergebnisse. Am Dienstag, 28.06.2022, trafen sich Vertreter von Brandenburger Sportvereinen, des Stadtsportbundes (SSB) und der

Weiterlesen »