147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Havelfest 2022: Handmademarkt am Heinrich-Heine-Ufer: Der Marktplatz für Handgemachtes, Upcycling und selbstdesignte Lieblingsstücke - Kreative Designer können jetzt ihren Stand sichern

Havelfest 2022

Handmademarkt am Heinrich-Heine-Ufer: Der Marktplatz für Handgemachtes, Upcycling und selbstdesignte Lieblingsstücke

 

–       Kostenlose Verkaufsfläche am 18. und 19. Juni

–       Kreative Designer können jetzt ihren Stand sichern

Regional und handgemacht: Die Stadtwerke Brandenburg geben Designern und Kunsthandwerkern aus der Region auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, ihre handgemachten Lieblingsstücke auszustellen und zu verkaufen.

„Selbermachen und Upcycling liegen voll im Trend. Es gibt so unglaublich viele Ideen, auch hier bei uns in Brandenburg an der Havel. Die wollen wir zeigen. Und wir wollen allen Kreativen in und um Brandenburg die Chance geben, ihre Kunst zu verkaufen. Machen Sie mit,“ ruft das Havelfest-Team alle Kunsthandwerker auf. „Wir freuen uns auf ihre Lieblingsstücke“.

Ob gestrickt, getöpfert oder aus gebrauchten Fahrradschläuchen genäht – auf dem Handmademarkt am Heineufer finden alle schönen und praktischen Dinge, die mit Herz und Hand selbstgemacht sind, ihren Platz.

 

Der Kreativmarkt findet statt am 18. und 19. Juni am Heineufer.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wer als Aussteller dabei sein möchte, meldet sich einfach mit einer Mail bei events@stwb.de.

 

Fotos: Craig Adderley, Pexels

Fotos: Fang Liu, Pexels

 

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

2024_21_04-Einladung
Nachrichten

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung

Kranzniederlegung zum 79. Jahrestag der Befreiung Anlässlich des 79. Jahrestages der Befreiung des Zuchthauses Brandenburg-Görden laden Oberbürgermeister Steffen Scheller und Walter Paaschen, Vorsitzender der Stadtverordnetenversammlung,

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner