147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Gemeinsam gedenken am Totensonntag um 15.00 Uhr - Feuerbestattungen Brandenburg GmbH – Trauerraum - Willi-Sänger-Straße

Gemeinsam gedenken – Diese Möglichkeit möchten Hospiz-
Bewegung Brandenburg e.V. und Feuerbestattungen Brandenburg GmbH am diesjährigen Totensonntag ermöglichen. Die Veranstaltung findet im Trauerraum des am Marienberg gelegenen Unternehmens statt und richtet sich an alle, die einen nahen Menschen verloren haben und diesen
besonderen Tag des Gedenkens gerne in Gesellschaft verbringen möchten.

„Wir möchten die Menschen nicht mit ihrer Trauer alleine lassen und die Möglichkeit bieten in Kontakt mit anderen Betroffenen zu treten. Es geht dabei auch um gute Erinnerungen und gemeinsames Kraft tanken“, beschreibt Manuela Lindner, Psychoonkologin und Koordinatorin der Hospizbewegung.

Gemeinsam mit Ute Walkusch, Betriebsleiterin bei Feuerbestattungen Brandenburg, wird sie einige Worte an die Gäste richten und alle Verstorbenen namentlich verlesen. Im Anschluss kann eine Kerze entzündet sowie ein Stein in Gedenken gestaltet werden. Diesen kann jeder als Erinnerung an dieses
Zusammensein mitnehmen. Anschließend haben die Gäste die Gelegenheit miteinander ins Gespräch zu kommen.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jeder ist herzlich eingeladen, diesen Tag gemeinsam zu verbringen.

Bei Fragen kann man sich gerne an Frau Manuela Lindner wenden: 03381/ 89095-13
Gemeinsam gedenken

Wann: 20.11.2022 um 15.00 Uhr
Wo: Feuerbestattungen Brandenburg GmbH – Trauerraum
Willi-Sänger-Straße 17, 14770 Brandenburg an der Havel

Quelle: Jedermann Gruppe e.V.

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

csm_Teaser_Rathaus_Amtsblatt_12182acd7f
Nachrichten

Amtsblatt Nr. 34 erschienen

Amtsblatt Nr. 34 erschienen Am Montag, dem 05.12.2022, ist das Amtsblatt Nr. 34/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen. Beschlüsse

Weiterlesen »