147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Frühlingsblumen für das Hospiz Brandenburg

Das Hospiz in Brandenburg an der Havel läutet mit der Aktion „Frühlingszauber“ eine farbenfrohe und duftende Jahreszeit ein. Die Idee hinter dieser Initiative ist es, den Hospizgarten und die Räumlichkeiten mit einer Vielzahl von Frühlingsblumen zu schmücken, um eine behagliche und lebensfrohe Atmosphäre für die Bewohnerinnen und Bewohner zu schaffen.

In Anlehnung an das inspirierende Zitat des Schriftstellers Ralph Waldo Emerson, der
Blumen als das „Lächeln der Erde“ bezeichnete, möchte der Förderverein Hospiz-
Bewegung Brandenburg e.V. und das engagierte Pflegeteam dieses Lächeln direkt ins
Hospiz tragen.

Katrin Gutschmidt, Pflegedienstleitung des Hospizes und Manuela Lindner, Koordinatorin der „Hospiz-Bewegung Brandenburg gem. e.V.“, unterstreichen die Bedeutung der Aktion: „Die lebensfrohen Farben und angenehmen Frühlingsdüfte tragen maßgeblich dazu bei, dass sich die Menschen in unserem Hospiz wohlfühlen. Deshalb liegt uns diese Aktion besonders am Herzen.“

Um die „Frühlingszauber“-Aktion zu unterstützen, haben Interessierte die Möglichkeit,
entweder finanzielle Spenden beizutragen oder Frühlingspflanzen direkt im Hospiz in
Brandenburg an der Havel abzugeben.

Spenden per Überweisung richten Sie bitte an:
IBAN: DE 89160620730000000434
BIC: GENODEF1BRB
Verwendungszweck: Frühlingszauber

Besuchen Sie für weitere Informationen und um zu spenden bitte die folgende Seite:
https://www.jedermann-gruppe.de/hospiz-blumen-spende/

Das Jedermann-Hospiz
Das Hospiz Brandenburg gibt schwerstkranken und sterbenden Menschen ein liebevolles Zuhause. Im Mittelpunkt steht die Begleitung und Betreuung der Bewohner und ihren Zugehörigen bis zum Versterben und darüberhinaus.

Die „Frühlingszauber“-Aktion trägt dazu bei, dieses Ziel auf eine besonders Weise zu
verwirklichen. Wir hoffen auf Ihre Unterstützung, um gemeinsam ein Lächeln in den Frühling zu zaubern.

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

Fahrbahninstantsetzung
Nachrichten

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24 Fahrbahninstandsetzung Prignitzstraße In der Zeit vom 18.07.2024 bis voraussichtlich 30.08.2024 werden in der Prignitzstraße Straßenbauarbeiten in 2 Bauabschnitten durchgeführt. Der erste

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner