147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Flaschenwurf verfehlt Passantin nur knapp

pixabay

Am Samstagabend wurde die Polizei zu einer versuchten gefährlichen Körperverletzung nach Hohenstücken gerufen. Zeugen teilten mit, dass eine männliche Person von einem Balkon im 2. OG. eine Glasflasche auf die Straße warf und dabei nur knapp eine Passantin verfehlte. Der Täter konnte im weiteren Verlauf in seiner Wohnung angetroffen werden. Er war mit über 1,6 ‰ stark angetrunken und stritt die Tat zunächst ab. Er konnte jedoch anhand der identischen Flaschenmarke in seiner Wohnung überführt werden. Zu den Hintergründen seines Handelns wollte sich der Mann nicht weiter äußern.

Er konnte nach Belehrung zu Hause bleiben. Ihn erwartet nun ein Ermittlungsverfahren der Kriminalpolizei wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung. 
Quelle: Polizei

Weitere Nachrichten

1
Nachrichten

26. Kino-Programmpreis für Fontane Kino!

26. Kino-Programmpreis für Fontane Kino! Foto MBB KPP 2024 von links nach rechts: Oliver Geldener, Kinobeauftragter event-theater Jan-Eike Michaelis, Kinobeauftragter Medienboard Berlin-Brandenburg Hank Teufer, Künstlerischer

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner