147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Feuer und Flamme für unsere Museen“: Geschichten im Steintorturm

Das Stadtmuseum lädt zum Aktionstag unter dem Motto „Feuer und Flamme für unsere Museen“ in die Region ein.

Unser ältestes Museum der Stadt, der Steintorturm, steht dabei im Mittelpunkt und bietet, kurz vor der Winterpause des Turms, am Samstag, 28. Oktober 2023, ein Programm für Jung und Alt. Zwischen 13:00 und 19:00 Uhr erwarten wir Sie – vor allem Familien mit Kindern – im Museum im Steintorturm.

Der Herbst ist ins Land gezogen, es wird wieder kühler. Im Steintorturm geht es um Feuer und Flamme. Wir erzählen, wie man sich früher warmgehalten hat, erkunden die Sammlung der Ofenplatten und ihre Geschichten.

Außerdem wird vom „Schneckenschleim und Storchenbein“ erzählt. Zoya Nidens und Karin Warnken machen Geschichten von springenden Bärten und skurrilen Schnecken, Erstaunliches aus Scheunen und Anderswelten lebendig.

Mathias Kriesel lässt Flöten- und Lautenmusik und nicht nur zarte Lieder erklingen. Es wird auf Deutsch, vielleicht etwas russisch und manchmal auch auf Platt erzählt – am späten Nachmittag ist dies vor allem etwas für Erwachsene.

Wenn es langsam dunkel wird, steigen wir mit kleinen und großen Entdeckern mit ihren Taschenlampen auf den Turm und winken der Sonne hinterher.

Der Eintritt in das Stadtmuseum im Steintorturm, aber auch im Frey-Haus ist am Aktionstag frei.

Quelle: Verwaltung

Weitere Nachrichten

AED_Übergabe_Foto
Nachrichten

Ein Lebensretter jetzt im Bürgerhaus Hohenstücken

Ein Lebensretter jetzt im Bürgerhaus Hohenstücken Nadin Sternberg, Leiterin Stadtteilbibliothek Hohenstücken, mit Sponsorin Martina Podzimek und Tino Haberecht, Koordinator Bürgerhaus Hohenstücken (v.l.n.r.). Quelle: Bürgerhaus Hohenstücken,

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner