147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Empor sichert sich knappen Sieg im Saisonauftakt-Derby

Empor sichert sich knappen Sieg im Saisonauftakt-Derby
 
Das lang erwartete Saisonauftaktspiel zwischen den Empormännern und der dritten Mannschaft des BSC Süd 05 versprach von Anfang an Spannung. Mit neugierigen Blicken wurden die beiden Teams auf dem Platz erwartet, um zu sehen, wie sie nach der Vorbereitungszeit in die neue Saison starten würden.
 
Es war Empor, die den besseren Start erwischt hatten. Bereits in der 2. Minute gelang Phillip Schotte nach einem präzisen Freistoß von Leon Tertilt der frühe Führungstreffer. Dies setzte die Heimmannschaft sichtlich in Schwung, und nur sechs Minuten später erhöhte Schotte erneut. Jan Arne Bredow brachte einen Eckball gefährlich in den Strafraum, und Schotte nutzte die Gelegenheit, um seinen zweiten Treffer des Spiels zu erzielen.
 
Die Empormänner erlangten die Kontrolle über das Spiel, jedoch mangelte es in der Vorwärtsbewegung an Präzision. Die Gäste des BSC Süd 05 III versuchten mit langen Bällen dagegenzuhalten und diese Strategie wurde mit zunehmender Spieldauer immer gefährlicher. Nach der ersten Trinkpause gelang es den Gästen immer häufiger, die Hintermannschaft von Empor in die Bredouille zu bringen. In der 31. Minute war es dann Sebastian Korth, der den verdienten Anschlusstreffer zum 2:1 erzielte.
 
Beide Mannschaften erspielten sich weitere Möglichkeiten, ohne jedoch einen weiteren Treffer zu erzielen. Mit einer knappen Führung für Empor ging es in die Halbzeitpause.
 
Die Pause nutzte der Gastgeber, um taktische Anpassungen vorzunehmen und die Hintermannschaft zu stabilisieren. Die zweite Halbzeit begann mit wenigen Torchancen, da viele Bälle im Mittelfeld verloren gingen und beide Teams Schwierigkeiten hatten, in den gegnerischen Strafraum einzudringen. Die Empormänner verteidigten die langen Bälle der Gäste nun souverän. Das Spiel blieb aufgrund des knappen Spielstands spannend, und das Derby wurde von einigen kniffligen Entscheidungen begleitet. Empor hatte mehrere Gelegenheiten, den Sack zu zumachen. Jan Arne Bredow hatte gleich mehrfach die Möglichkeit auf dem Fuß, um das Spiel zu entscheiden, jedoch konnten zahlreiche Torchancen nicht in Tore umgewandelt werden. Dennoch konnte die Heimmannschaft ihre Führung bis zum Schlusspfiff verteidigen und sich den ersten Sieg der Saison sichern.
 
Nach dem Spiel erfüllte die Empormannschaft ihr Versprechen und übergab dem BSC Süd 05 eine kleine Spende zur Unterstützung des Wiederaufbaus des Vereinsgeländes. Hierbei sammelten die Spieler 130€ von den anwesenden 79 Zuschauern ein und die Mannschaft steuerte nochmal 70€ dazu, so dass man 200€ übergeben konnte.
 
Fazit: Empor hatte einen guten Start erwischt, ließ sich dann aber die Butter vom Brot nehmen. Die Gäste kamen besser ins Spiel waren am Ende jedoch zu ungefährlich im Spiel nach vorne. Zum Ende versäumte es Empor für die Entscheidung zu sorgen und musste bis zum Schluss zittern.
 
Quelle: Rene Fahl

 

Weitere Nachrichten

Tanznachmittag_210524
Veranstaltungen

Tanznachmittag im Bürgerhaus Hohenstücken

Tanznachmittag im Bürgerhaus Hohenstücken Quelle: Bürgerhaus Hohenstücken, T. Haberecht Am 21. Mai 2024 (Dienstag) findet im Bürgerhaus Hohenstücken, Walther-Ausländer-Straße 1, der nächste Tanznachmittag statt –

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner