147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Ein litera-tourischer Abend mit Heiko Hesse am 15.11.22

Foto von Ina (li.): Susanne Hornfeck Foto von Helene (re.): Sammlung Hesse

Am Dienstag, dem 15. November 2022 lädt die Fouqué-Bibliothek am Altstädtischen Markt 8, um 19.00 Uhr, zu einem litera-tourischen Abend ein.

Er wollte seine Tochter vor dem Krieg in Sicherheit bringen und schickte sie 1937 nach Brandenburg an der Havel, zwei Jahre, bevor auch in Deutschland der Krieg angezettelt wurde. Ina aus China erlebte eine vollkommen neue Welt und zog immer wieder Vergleiche zu ihrer Heimat.

Helene kam 1845 auf der Dominsel zur Welt und zog als junges Mädchen mit ihrer Familie fort. Ihre Erfahrungen und ihre Sicht auf die Welt schrieb Helene Stökl nieder, so oft und so häufig gedruckt, dass sie um 1900 die beliebteste Schriftstellerin von Mädchenbüchern in den deutschsprachigen Ländern war.

Ina aus China und Helene aus Brandenburg sind zwei von zwölf Autorinnen und Autoren, die uns bei dem literarischen Stadtrundgang begegnen. Das Buch „Litera.Tour“ von Heiko Hesse, hergestellt in den Brandenburger Werbeagentur „freivonform“, ist jetzt erschienen und wird in der Fouqué-Bibliothek vorgestellt.

Karin Warnken liest aus den Werken von Ina, Helene und weiteren Autorinnen und Autoren, Heiko Hesse stellt die Schriftstellerinnen und Schriftsteller vor, die in Brandenburg an der Havel Spuren hinterlassen. Und ja, ein bisschen Fontane ist auch dabei, aber nur etwas Neues.

Der Eintritt ist frei.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

csm_Teaser_Rathaus_Amtsblatt_12182acd7f
Nachrichten

Amtsblatt Nr. 34 erschienen

Amtsblatt Nr. 34 erschienen Am Montag, dem 05.12.2022, ist das Amtsblatt Nr. 34/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen. Beschlüsse

Weiterlesen »