147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Die Rückkehr von Waldmops Nr. 20 am Katharinenkirchplatz

Oberbürgermeister Steffen Scheller (l.) und Thomas Krüger (Geschäftsführer der STG) enthüllen gemeinsam mit der Tochter von Waldmops-Künstlerin Clara Danke die neue Bronzefigur.

Seit Dienstag, dem 26. September 2023, ist am Katharinenkirchplatz wieder ein alter Bekannter zu sehen. Pünktlich zu den bevorstehenden Feierlichkeiten und Veranstaltungen anlässlich des 100. Geburtstages seines Erfinders Vicco von Bülow alias „Loriot“, wurde die Waldmops-Figur Nr. 20 wieder in der Brandenburger Innenstadt ausgewildert.

Enthüllt wurde diese im Beisein von Vertretern des unterstützenden Kulturvereins Brandenburg an der Havel e. V. von Oberbürgermeister Steffen Scheller und dem STG-Geschäftsführer Thomas Krüger sowie der Tochter von Künstlerin Clara Danke.

Seit Juli 2022 war der Waldmops am Katharinenkirchplatz verschwunden. Unbekannte Täter hatten den fest im Boden verankerten Waldmops offenbar gewaltsam abmontiert und schließlich entwendet. Dabei entstand ein nicht nur hoher Sach-, sondern auch großer kulturhistorischer Schaden.

Dank vieler Unterstützerinnen und Unterstützer der Crowdfunding-Aktion „Mops Nr. 20″ der Havelcrowd der Stadtwerke Brandenburg kehrte er jetzt an seinen Platz zurück.

Die Bronzefigur ist eine von 27 ausgewilderten Waldmöpsen, die zu Ehren des in Brandenburg an der Havel geborenen Karikaturisten und einem der bekanntesten deutschen Humoristen Vicco von Bülow, besser bekannt als Loriot, anlässlich der Bundesgartenschau im Jahr 2015 in Alt- und Neustadt sowie auf der Dominsel „ausgewildert“ worden sind.

Leider kommt es immer wieder zu Vandalismus an den Bronzefiguren, sodass einige bereits zur Reparatur mussten. Auch der Diebstahl eines Waldmopses ist nicht neu. So wurde bereits im April 2021 ein Exemplar am Paulikloster entwendet.

Zum Hintergrund

Im Januar 2021 schenkte der Brandenburger Kulturverein, der vorab 150.000 Euro durch verschiedene kulturelle Aktionen gesammelt hatte und die Figuren in Auftrag gab, das Projekt der Stadt Brandenburg an der Havel. Loriot selbst hatte die possierlichen Fantasie-Tiere einst in einer seiner Fernsehsendungen vorgestellt.

Quelle: Verwaltung

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

1
Nachrichten

26. Kino-Programmpreis für Fontane Kino!

26. Kino-Programmpreis für Fontane Kino! Foto MBB KPP 2024 von links nach rechts: Oliver Geldener, Kinobeauftragter event-theater Jan-Eike Michaelis, Kinobeauftragter Medienboard Berlin-Brandenburg Hank Teufer, Künstlerischer

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner