147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Delegation aus Ballerup zu Gast bei der 34. Brandenburger Frauenwoche

Oberbürgermeister Steffen Scheller hieß die dänische Delegation am und im Rathaus willkommen.

Brandenburg an der Havel konnte sich über den Besuch von acht Frauen aus der Partnerstadt Ballerup (Dänemark) freuen. Vom 6. bis 10. März entdecken die Däninnen das bunte Programm der Frauenwochen. Vom LEGO-Workshop an der TH Brandenburg über den Besuch beim Brandenburger Unternehmerinnen-Netzwerk bis hin zum intensiven Austausch mit dem Lebenshilfe e.V., der August-Bebel-Akademie und mit dem Oberbürgermeister Steffen Scheller wurde den Frauen ein vielfältiger Aufenthalt geboten, bei dem sie viele Ideen für eigene, aber auch gemeinsame Projekte zwischen Ballerup und Brandenburg an der Havel mitnehmen konnten.

Vielen Dank für all die Unterstützung und Hilfe bei der Zusammenstellung des Programms für die Frauengruppe aus Ballerup. Vielen Dank an die Stadtverwaltung Brandenburg an der Havel für die Aufnahme -, alle Frauen waren sehr dankbar und erfreut. Sie hatten einige sehr interessante Begegnungen, haben viel mitgenommen und wollen nun weiter daran arbeiten, 2025 erstmals eine Frauenwoche in Ballerup zu veranstalten,

resümiert Susanna Rafn, Internationale Koordinatorin der Stadt Ballerup. Ihr Dank galt zugleich ihrer Kollegin Anne Andersen, die im Brandenburger Rathaus die Städtepartnerschaften koordiniert, auch das Fünf-Tage-Programm organisierte und die Balleruper Delegation begleitete. Sie freut, dass sich aus dem Aufenthalt einige neue Vorhaben entwickelt haben, die beide Städte gemeinsam verwirklichen möchten.

So sind die Balleruper Skateboarder zur World-Freestyle-Skatboarding-Championship in der Havelstadt eingeladen. Außerdem haben die Balleruper Frauen zugesagt, einen Programmpunkt bei der nächsten Frauenwoche in Brandenburg an der Havel gestalten zu wollen.

Anne Andersen ausführlicher Bericht zum Treffen ist hier nachzulesen.

Quelle: Verwaltung

Weitere Nachrichten

AED_Übergabe_Foto
Nachrichten

Ein Lebensretter jetzt im Bürgerhaus Hohenstücken

Ein Lebensretter jetzt im Bürgerhaus Hohenstücken Nadin Sternberg, Leiterin Stadtteilbibliothek Hohenstücken, mit Sponsorin Martina Podzimek und Tino Haberecht, Koordinator Bürgerhaus Hohenstücken (v.l.n.r.). Quelle: Bürgerhaus Hohenstücken,

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner