147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Chanson-Abend im Kulturstall Netzen

Nach dem erfolgreichen Chansonprogramm im vergangenen Jahr und vielen schlaflosen und durchspukten Nächten meldet sich das Nachtgespenst am 2. März (19 Uhr) im Kulturstall Netzen (Netzener Dorfstr. 9A) zurück.
Im Zentrum des Programms mit Jan Michael Horstmann stehen Lieder von Georg Kreisler, mal nachdenklich, mal provokant, mal wild und virtuos, immer durchzogen von schwarzem Humor, der für diesen Chansonnier so typisch ist.
Auch das Lied der 1920er Jahre kommt nicht zu kurz, Ralph Benatzky gedenkt der Jungfrau von Orléans und ihrer eisernen Hosen, mit Willy Berger-Engel geht zur Party in die „Bar zum Krokodil“ und Theo Mackeben stellt fest: „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“.
Preise: Vorverkauf: 15 Euro, ermäßigt (Schüler, Studierende) 12 Euro, Abendkasse: 16 Euro / ermäßigt 13 Euro
 

Weitere Nachrichten

TGZ_Technologie-_und_Gründerzentrum_1__C_SW
Wirtschaft

Existenzgründerkurs im TGZ

Existenzgründerkurs im TGZ TGZ Der Lotsendienst im Technologie- und Gründerzentrum (TGZ) Brandenburg an der Havel („Gründen in Brandenburg“), Friedrich-Franz-Straße 19, bietet vom 27. bis 29.

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner