147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Café „Abstich“ @Industriemuseum – im Exil - das Museum ist zwar geschlossen, aber noch lange nicht zu!

Café „Abstich“ @Industriemuseum – im Exil

„Eigentlich“ war das Wort der Corona-Pandemie – ständig gab es Veranstaltungen und Projekte, die „eigentlich“ stattfinden sollten, dann aber ausfielen oder verschoben wurden. Nun erlebt dieses Wort, „Dank“ unseres
Dachschadens eine Wiedergeburt.
Eigentlich wollten wir am Museumsaktionstag mit unserem Programm zum 30. Jahrestag des letzten Abstichs im Brandenburger Stahlwerk starten. Eigentlich wollten wir dazu eine Reihe von Veranstaltungen durchführen, Projekte mit Kindern und Jugendlichen veranstalten, Zeitzeuginnen und Zeitzeugen befragen.

Nicht zu vergessen unsere – eigentlich – geplante Ausstellung über die Jahre des wirtschaftlichen und politischen Übergangs nach demokratischer Revolution und Wiedervereinigung.

Nun ist das Industriemuseum wieder im Lockdown und wir müssen uns überlegen, wie wir die Industriekultur unserer Stadt weiter im öffentlichen Bewusstsein halten. Wir freuen uns daher, dass sich zahlreiche Partner gefunden haben, die uns und unseren Cafés zu unterschiedlichen Themen rund um das Stahl- und Walzwerk, die Industriekultur und Zeitgeschichte Asyl gewähren.

Den Anfang macht die Evangelische St. Gotthardt- und Christuskirchengemeinde. Für das Café „Letzter Abstich“ dürfen wir die Christuskirche in der Thüringer Straße 9 nutzen. Vielen Dank an die Gemeinde und an Pfarrer Mosch.

Am 14. Dezember 2023, 14-16 Uhr laden wir nun alle Menschen ein, die den letzten Abstich am Siemens- Martin-Ofen X am 13. Dezember 1993 miterlebt haben. Das gilt natürlich für die Arbeiter, die an diesem Tag die Schmelze vorbereitet, durchgeführt und vergossen haben, aber auch für alle anderen, die an diesem Tag dabei waren.

Der Platz in der Christuskirche ist beschränkt und die Vorbereitungen der „Exilcafés“ sind recht aufwendig.
Aus diesem Grund müssen wir die Zahl der Gäste auf 40 beschränken und dringend um eine Voranmeldung, bevorzugt per E-Mail an kontakt@industriemuseum-brb.de oder telefonisch an 03381/304747.

Glück auf!

Café „Letzter Abstich“ @Industriemuseum – im Exil
Donnerstag, 14. Dezember 2023, 14 – 16 Uhr
Evangelische Christuskirche in der Walzwerksiedlung
Thüringer Straße 9
14770 Brandenburg an der Havel
Der Eintritt ist frei.

Weitere Nachrichten

_MG_5116_ergebnis
Nachrichten

Havelfest Tag 3 mit Fotogalerie

Havelfest Tag 3 mit Fotogalerie Havelfest Tag 3. Den Auftakt machten die Bollmann Musikanten auf der Stadtwerke Bühne. „APFELTRAUM“ – Ostrock Spezial auf der BB

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner