147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Ausstellung „Brandenburger Wendejahre“ bis zum Jahresende verlängert

Die Jahre der Wende 1989/90 waren auch in der Stadt Brandenburg an der Havel eine ereignisreiche und ungewisse Zeit. Viele Bürger und Bürgerinnen gingen auf die Straße, um für eine bessere Zukunft und ihre Heimat zu kämpfen. Die Tafelausstellung in der Stadtteilbibliothek Nord, eine Leihgabe des Stadtmuseums, stellt mutige Menschen vor, die diese Zeit aktiv miterlebt haben und erzählt ihre Geschichten, eingebettet in die Geschichte der Stadt

Aufgrund der vielfältigen Resonanz wird die Ausstellungsdauer bis zum 22. Dezember 2023 in der Stadtteilbibliothek Nord, Werner-Seelenbinder-Straße 53, verlängert.

Weitere Informationen gibt es unter der Telefonnummer: (03381) 58 42 42.

Quelle: Verwaltung

Weitere Nachrichten

light-bulb-2631841_960_720
Nachrichten

Grüner Strom bewahrt Krankenhäuser und Pflegeheime vor steigenden Energiepreisen – Gesundheitsministerium Nonnemacher besucht Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel und informiert sich über Baumaßnahmen

Grüner Strom bewahrt Krankenhäuser und Pflegeheime vor steigenden Energiepreisen – Gesundheitsministerium Nonnemacher besucht Universitätsklinikum Brandenburg an der Havel und informiert sich über Baumaßnahmen pixabay Krankenhäuser

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner