Amstblatt Nr. 16 erschienen

Am Donnerstag, 28.04.2022, ist das Amtsblatt Nr. 16/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen.

  • Allgemeinverfügung der Stadt Brandenburg an der Havel über die Absonderung von Kontaktpersonen, von Verdachtspersonen und von positiv auf das Coronavirus SARS-CoV-2 (COVID-19) getesteten Personen (Allgemeinverfügung Quarantäne)
  • Bekanntmachung der Verfügung zur Widmung der Straße „Am Kletschenberg“ in der Stadt Brandenburg an der Havel / Ortsteil Göttin
  • Bekanntmachung der Verfügung zur Widmung der Straßen „Haselnussweg“ und „Wacholderweg“ und einer Fläche in der Straße „Am Rehhagen“ in der Stadt Brandenburg an der Havel
  • Bekanntmachung der Verfügung zur Widmung von einer Stichstraße der Straße „Kastanienweg“ in der Stadt Brandenburg an der Havel
  • Bekanntmachung der Verfügung zur Widmung der Straße „Pappelweg“ in der Stadt Brandenburg an der Havel
  • Bekanntmachung der Verfügung zur Widmung von einer Stichstraße der Göttiner Landstraße in der Stadt Brandenburg an der Havel
  • Geänderte Termine der Stadtverordnetenversammlung und ihrer Ausschüsse im Mai 2022

Das Amtsblatt ist im Internet unter www.stadt-brandenburg.de/rathaus/amtsblatt einsehbar. Die Amtsblattredaktion ist per E-Mail unter buerosvv@stadt-brandenburg.de, per Telefon unter 03381 58 13 17 sowie per Fax unter 03381 58 13 14 erreichbar.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

Nachrichten

Fährräder für Geflüchtete

Fährräder für Geflüchtete Fährräder für Geflüchtete Vier Fahrräder wurden in der Werkstatt der städtischen Arbeitsfördergesellschaft BAS GmbH von Teilnehmenden für Geflüchtete aufbereitet. Die Spendenfahrräder erreichen

Weiterlesen »