147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

Am 17. August 2022 wäre Friedrich-Karl Grasow 110 Jahre alt geworden - Kränze zur Erinnerung

Kranzniederlegung am Grab von Friedrich-Karl Grasow

Am 17. August 2022 wäre Friedrich-Karl Grasow 110 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass traf sich Beigeordneter Thomas Barz mit Grasows Enkeltochter Uta Klaus und ihrer Familie am Grab des Brandenburger Ehrenbürgers, um Kränze zur Erinnerung an den großen Sohn der Stadt niederzulegen.

Friedrich-Karl Grasow, der am 28. Februar 2009 im Alter von 96 Jahren verstorben war, wurde im Jahr 1992 anlässlich seines 80. Geburtstages das Ehrenbürgerrecht seiner Geburtsstadt verliehen. Gewürdigt wurden seine herausragenden Leistungen als Heimatforscher und seine großen Verdienste um die Erforschung und Bewahrung der Geschichte der historischen „Chur- und Hauptstadt der Mark Brandenburg“.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

csm_Teaser_Rathaus_Amtsblatt_12182acd7f
Nachrichten

Amtsblatt Nr. 28 erschienen

Amtsblatt Nr. 28 erschienen Am Freitag, 30.09.2022, ist das Amtsblatt Nr. 28/2022 für die Stadt Brandenburg an der Havel mit folgendem Inhalt erschienen. Allgemeinverfügung nach

Weiterlesen »