147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

61. Ausgabe von „Jugend musiziert“: Regionalwettbewerb findet in Brandenburg an der Havel statt

pixabay

Junge Musikerinnen und Musiker zwischen sechs und 27 Jahren der Musikschulen aus den Landkreisen Havelland, Oberhavel, Ostprignitz-Ruppin, Teltow-Fläming, Potsdam-Mittelmark und den kreisfreien Städten Brandenburg und Potsdam treffen am 26. und 27. Januar 2024 im Regionalwettbewerb von „Jugend musiziert“ in Brandenburg an der Havel aufeinander.

Die jungen Menschen treten in den Solo-Kategorien Blasinstrumente, Zupfinstrumente und Musical sowie in den Ensemblewertungen für „Klavier vier- bis achthändig“, „Duo Klavier und ein Streichinstrument“, „Duo Kunstlied: Singstimme und Klavier“ und „Besondere Besetzungen“ an.

Der Regionalwettbewerb in der Havelstadt ist eine Premiere. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen ihr Können am 26. und 27. Januar in der Studiobühne des Brandenburger Theaters (Eingang Kanalstraße), in der Aula der Ritterakademie (Burghof 2; Zugang über den Domcampus), in der Musikschule Vicco von Bülow (GutsMuthsstraße 23), im Rolandsaal im Altstädtischen Rathaus (Alstädtischer Markt 10) sowie im Interkulturellen Zentrum „Gertrud von Saldern“ der Berlin-Brandenburgischen Auslandsgesellschaft e.V. (Gotthardtkirchplatz 10).

Bewertet werden die Wettbewerbsbeiträge von über 50 Fachjuroren mit einschlägigen Musikerfahrungen und dem gewissen Gehör. So etwa Dozenten und Professoren an Hochschulen, Orchestermusiker, Sänger, Musiklehrer oder Gesangs- und Instrumentalpädagogen.

Zum Hintergrund

Unterstützt wird „Jugend musiziert“ 2024 durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, den Landkreis Havelland, die MBS Potsdam, die Stadt Brandenburg an der Havel, den Förderverein der Musikschule Rathenow e.V., den Förderverein der Musik- und Kunstschule Havelland, den Förderkreis der Musikschule „Vicco von Bülow“ e.V., von „Hausaufgabenheft Musik“ sowie zahlreichen Institutionen, Förderern, Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern aus der Stadt Brandenburg an der Havel und Umgebung.

Bundesweit stellen sich in 170 Regionen ca. 16.000 junge Musiker im Alter von sechs bis 27 Jahren der Herausforderung und treten im musikalischen Wettbewerb gegeneinander an. Die Besten aus den Regionen werden zu den Landeswettbewerben, die in der Regel im März stattfinden, delegiert. Von dort aus geht es dann zur höchsten Ebene, dem Bundeswettbewerb, der in diesem Jahr vom 16. Mai bis 22. Mai in der Hansestadt Lübeck stattfindet.

Weitere Informationen finden Sie hier: www.jugend-musiziert.org.

Quelle: Verwaltung

 

Weitere Nachrichten

Fahrbahninstantsetzung
Nachrichten

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24

Vollsperrung Prignitzstraße ab 18.07.24 Fahrbahninstandsetzung Prignitzstraße In der Zeit vom 18.07.2024 bis voraussichtlich 30.08.2024 werden in der Prignitzstraße Straßenbauarbeiten in 2 Bauabschnitten durchgeführt. Der erste

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner