33. Oster-Kloster-Fest vom 14. bis 18. April 2022 am Schönhof/ Chorin

33.Oster-Kloster-Fest Chorin

urig, romantisch, phantastisch! –an neuem Platz

14. bis 18. April 2022  ( Gründonnerstag bis Ostermontag ) Frohsinniges Spektakel in und an der Kult-Ur-Scheune auf dem Chorin-Schönhof!

Chorin ist DER Ort für s Osterfest. Denn da findet wieder eines der schönsten und traditionsreichsten Mittelalterfeste Deutschlands statt – das Oster-Kloster-Fest – Natur und Kultur von und mit SPILWUT-  Die erste „Mittelalter“-Musik-Bande des Ostens feiert ihr 40 jähriges Jubiläum  -Mit Spiel-Lust, mit künstlerischer Ambition, mit Hirn und Herz seit XI 1981!

6000m abseits der Klosterruine findet man diesjahr das Mittelalterdorf mit 200 Akteuren statt.  Wunderbare Musik aus Gotik, Renaissance, und Utopia. Dieses Jahr neben SPILWUT sind die Gruppen Kradem Aventiure und Vielle nebst Solisten dabei. Feuerspeiende Riesendrachen, Waldgeister, Springnarren, stählerne Ritter  Einhorn, Bären,Wölfe, Elfen, Gaukler und Stelzen-Geister! 

Urige, derbe Osterbräuche:
Dracheneirollen, Eierlaufen, Osterwasser, Fudelstiepen, Raatschendrehen, Barfußpfad, Heuhaufen, Osterfeuer und Spiele mit dem „Volke“.

Passions-Theater nach Evangelist Lukas -mit Himmel, Höllenmaul und Erdenscheibe -einmalig in „Ostelbien“.

Das große Winteraustreibe-Spiel mit Musik, Stelzen-Geistern, Riesenpuppen, Gauklern und Osterfeuer.

Lebendige Riesen-Feuer-Drachen streifen über den Platz: der Drache Rammdorn, der 20 Meter lange Lindwurm Sulpur und andere Ungetüme.

An 100 Stände großer  historischer Handwerks-Markt   Badehaus, Böttcherei, Seiler, Drechsler, Lehm-Haus-Bau, Holzschnitt-Druck. Schnitzen, Linnenkrämer, Malen uva. Bogenschießen, Hand-Karussell, Heuhaufen, Ritterburg,  Axtwerfen, Basteln…

Speis & Trank mit Kulinarischer Vielfalt:  Brobackofen, Tavernen und Garbrätereien, Met, Spanferkel, leckere „Fastenspeisen“ Räucherfisch, Spinatpasteten, Panjabi-Vegetaria, Knoblauchbrot, Crepes, Mandelgebäck, und erlesene Getränke aller Art.

 

 

Veranstaltet von SPILWUT mit Musikant und Polyästhet Roman Streisand, „Vater des Ostmittelalters“ und Erfinder der neu-deutschen Starck-Sack-Pfeifen. Mit Spiel-Lust, Witz und  künstlerischer Ambition seit1981/82!

Ort: Mittelalterdorf Oster-Kloster-Fest, hinter dem Schönhof Nr. 5-6 in 16230 Chorin-Golzow. Parkplätze an der  L23 und „shuttle“und Zubringer mit Perdekutsche.

https://www.spilwut.de  

Öffnungszeiten: Donnerstag, 14 bis 19 Uhr Freitag Sa./So. 10 bis ca.20 Uhr- Montag: 10 bis ca.18 Uhr

Eintritt: Gründonnerstag (Eröffnungstag): 3,- Euro | Kinder 1,- Euro
Alle anderen Tage: kleine Kinder frei, Erw. 10,- € | Ermäßigt/Kinder 5,- € 

Anfahrt: Auto: A11 bis Ausfahrt 10  auf L23  und nach 500m links.
Parkplatz neben dem Festgelände (5,-/Tag)

Bahn: Berlin Hbhf.  Eberswalde. → Bahnhof Britz bzw Golzow bei Eberswalde!), Bus-Shuttle 3,- € -bitte mit Ankunft des Zuges + Personenzahl Tel. anfordern.

Video abspielen

Weitere Bilder zu dieser Nachricht

Weitere Nachrichten

Nachrichten

Fährräder für Geflüchtete

Fährräder für Geflüchtete Fährräder für Geflüchtete Vier Fahrräder wurden in der Werkstatt der städtischen Arbeitsfördergesellschaft BAS GmbH von Teilnehmenden für Geflüchtete aufbereitet. Die Spendenfahrräder erreichen

Weiterlesen »