147CeRUlvqDm6dIkRvtjLrc83TxijVvjl1522233890

2. Landesmeisterschaften im Kanurennsport vom 23.06. bis 25.06.23 auf der Regattastrecke

Text und Foto: Regattateam Beetzsee e. V.

Auf dem Brandenburger Beetzsee werden Berliner und Brandenburger Meister gekürt

Nach der Landes-Kanumeisterschaft über die „Lange Strecke“ und im „Mehrkampf“ vor einigen Tagen, folgen nun auf der Regattastrecke am Beetzsee vom 23. bis 25. Juni 2023 die Landesmeisterschaften für Berlin und Brandenburg im Kanu-Rennsport. Es sind die 2. gemeinsamen Landesmeisterschaften des LKV Berlin und LKV Brandenburg. Gekürt werden sowohl gemeinsame Landesmeister als auch separate Berliner und Brandenburger Meister. Es werden dazu einige Rennklassen gemeinsam gefahren und in anderen Rennklassen werden getrennte Siegerehrungen durchgeführt.

Wir versprechen uns von dieser Zusammenarbeit eine höhere Attraktivität der Landesmeisterschaften. Wir sind als Regattateam gut vorbereitet und gespannt auf die Wettkämpfe, die uns erwartet,

sagt Rennleiter Uwe Steinhäuser, der auch Vorsitzender des Regattateams Beetzsee e.V. ist, die die Wettkämpfe auf der Regattastrecke am Beetzsee ausrichtet.

Der Freitag startet um 17:00 Uhr mit dem Kanu-Mehrkampf, der am Samstag ab 08:00 Uhr fortgeführt wird. Um 10:30 Uhr starten dann die Wettkämpfe über 200 m, 500 m und 1.000 m auf dem Wasser, deren letzter Start gegen 19:00 Uhr sein wird. Am Sonntag geht es gegen 08:00 Uhr mit den Wettkämpfen weiter, die bis 15:00 Uhr geplant sind. 498 Kanutinnen und Kanuten aus 29 Brandenburger und Berliner Vereinen bringen an den drei Wettkampftagen den Beetzsee zum Kochen.

Zuschauerinnen und Zuschauer sind zu allen Wettkämpfen auf der Brandenburger Regattastrecke bei freiem Eintritt willkommen. Die 54 Jahre alte, aus 9 Bahnen bestehende 2.350 m lange Naturregattastrecke, ist Dank Millioneninvestitionen in den vergangenen Jahren mit modernster internationaler Regattatechnik ausgestattet worden. Sie besitzt u.a. neben behindertengerechten Steganlagen, High-Speed Internet, eine 64 Quadratmeter große Videowand, automatische Startanlagen, eine teilüberdachte Tribüne und eine Fläche von 14.000 Quadratmetern auf dem Sattelplatz, wo sich die Sportler auf die Wettkämpfe vorbereiten und ihre Boote aufstellen können. Seit 1972 finden am Beetzsee Europa- und Weltmeisterschaften statt.

Übrigens: Das Saison-Highlight folgt vom 6. bis 9. Juli 2023 mit den 32. Ostdeutschen Kanu-Meisterschaften auf dem Beetzsee. Weitere Informationen auf der Homepage des Regattateams Beetzsee e.V. unter www.brandenburger-regatten.de.

Das Programm für die Landesmeisterschaften kann hier heruntergeladen werden:

Text und Foto: Regattateam Beetzsee e. V.

 

Weitere Nachrichten

1
Veranstaltungen

Sommerferien-Kursprogramm der VHS

Sommerferien-Kursprogramm der VHS Foto: VHS Brandenburg Die Volkshochschule bietet in den Sommerferien ein vielfältiges Programm für Kinder, Jugendliche und die ganze Familie an. Mit zahlreichen

Weiterlesen »
Cookie Consent mit Real Cookie Banner