Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in der August-Bebel-Straße/Willi-Sänger-Straße

Nachricht

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in der August-Bebel-Straße/Willi-Sänger-Straße

Ereigniszeit: Montag, 13.09.2021, 18:10 Uhr

Am 13.09.2021 kam es gegen 18:10 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer im Kreuzungsbereich der August-Bebel-Straße/Willi-Sänger-Straße. Dabei überquerrte zunächst der Radfahrer den Radstreifen von der August-Bebel-Straße in Richtung der Willi-Sänger-Straße. Zeitgleich bog der Fahrer eines weißen Pkw Fiat 500 aus der Willi-Sänger-Straße in die August-Bebel-Straße ab. Beim Abbiegevorgang streifte der Pkw-Fahrer den Radfahrer. Dadurch entstand ein Schaden am Fahrrad, der Radfahrer blieb unverletzt. Der Fiat-Fahrer entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort.

Die Polizei sucht nun nach den Zeugen des Unfalls und fragt, wer kann Hinweise zum Unfallgeschehen geben? Ferner bittet sie den Fahrer des Pkws sich bei der Polizei zu melden. Ihre Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer 03381 560-0 entgegen. Alternativ können Sie auch das Hinweisformular im Internet nutzen. Dieses finden Sie in den Online-Services unseres Bürgerportals unter: www.polizei.brandenburg.de oder unter: polbb.eu/hinweis

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

 

 

Kommentare

Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht in der August-Bebel-Straße/Willi-Sänger-Straße

Kategorie

Polizeibericht