Wohnungseinbruchsdiebstahl im Butzower Weg und Werner-Seelenbinder-Straße

Nachricht

Wohnungseinbruchsdiebstahl im Butzower Weg

Die Polizei wird am Donnerstagmorgen zu einem Einbruch in ein Wohnhaus informiert. Die Anruferin hatte zunächst gegen 04:30 Uhr ihre geöffnete Haustür festgestellt, diese aber wieder geschlossen und sich nichts weiter dabei gedacht. Im Laufe des Morgens stellte sie dann fest, dass sich unbekannte Täter über ein angekipptes Fenster Zugang zu ihrem Wohnhaus verschafft hatten und dann mehrere Schränke durchsucht haben. Die Täter entwendeten schließlich Bargeld und entkamen anschließend vermutlich über die Haustür, welche die Anruferin später geöffnet festgestellt hatte. Durch Polizeibeamte konnten vor Ort Spuren gesichert werden. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen dazu eingeleitet.

 

Wohnungseinbruchsdiebstahl in der Werner-Seelenbinder-Straße

Eine Anruferin verständigte die Polizei am Donnerstag zu einem Einbruch in ihre Wohnung. Die Anruferin war zuvor mehrere Tage nicht der Wohnung gewesen. Unbekannte Täter hatten sich Zutritt zur Wohnung der Geschädigten verschafft und die Räumlichkeiten anschließend durchsucht. Es wurden technische Geräte und Bargeld entwendet. Der Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Die Beamten nahmen eine Strafanzeige auf, die weiteren Übermittlungen führt nun die Kriminalpolizei.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

Kommentare

Wohnungseinbruchsdiebstahl im Butzower Weg und Werner-Seelenbinder-Straße

Kategorie

Polizeibericht