Archäologische Funde aus Brandenburg in großer Ausstellung in Berlin

Nachricht

Archäologische Funde aus Brandenburg in großer Ausstellung in Berlin
Bewegte Zeiten – Archäologie in Deutschland
Brandenburg Highlight: 101 Beile und ein Schwert. Der Hortfund von Lebus

Der Burgberg von Lebus ist eines der – im wahrsten Sinne des Wortes – herausra-
gendsten Bodendenkmale Brandenburgs. Lebus war wichtiger Schauplatz der hoch-
mittelalterlichen Landnahme durch die Askanier, die Erzbischöfe von Magdeburg und

die polnischen Könige.
Aber wie archäologische Befunde zeigen, war das Gebiet bereits in der Bronzezeit
besiedelt und schon früh ein wichtiger Zentralort. Bei Bauarbeiten in den 90er Jahren
entdeckte man 106 Bronzen mit insgesamt 22,5 kg Gewicht – einer der größten
spätbronzezeitlichen Hortfunde in Deutschland. Neben einem Schwertbruchstück,

Bronzeringen und einem Stück Gusskuchen (geschmolzenes Rohmaterial) erweiter-
ten 101 Bronzebeile unterschiedlicher Form und Herkunft schlagartig den Fundbe-
stand dieser Epoche: Zuvor waren insgesamt nur 166 Beile bekannt.

Dies wirft ein Schlaglicht auf internationale Kontakte bronzezeitlicher Kulturen: Die
Formen der Beile und Materialanalysen lassen erkennen, dass die Herkunft der
Bronzen von Westeuropa über den Alpenraum, Nord-, Mittel und Süddeutschland bis

ins Baltikum und über Böhmen bis an die Mittlere Donau reicht. Bei allen Unterschie-
den europäischer Kulturen der Bronzezeit, gab es intensive Kontakte und eine hohe

Mobilität von Menschen und Objekten. Das heutige Brandenburg war also bereits
damals eine europäische Region.
Ab dem 21.9.2018 wird der Hortfund von Lebus neben weiteren Funden aus
Brandenburg im Rahmen des europäischen Kulturerbejahres im Berliner
Martin-Gropius-Bau in der Ausstellung „Bewegte Zeiten. Archäologie in
Deutschland“ zu sehen sein.
Weiteres zur Ausstellung sowie zum Europäischen Kulturerbejahr 2018:
https://www.smb.museum/ausstellungen/detail/bewegte-zeiten.html
https://sharingheritage.de/

Foto: BLDAM

Kommentare

Archäologische Funde aus Brandenburg in großer Ausstellung in Berlin

Kategorie

Aktuelles