Schlägerei auf dem Gelände der ehemaligen Discothek Manhattan

Nachricht

Schlägerei auf dem Gelände der ehemaligen Discothek Manhattan

Über die Rettungsleitstelle Brandenburg erhielt die Polizei Kenntnis von einer Schlägerei bei einer Veranstaltung auf dem Gelände der ehemaligen Discothek Manhattan. Im Zuge der Sachverhaltsklärung konnte ermittelt werden, dass sich mehrere Personen des dort befindlichen Party-Klientels zunächst verbal und danach körperlich attackierten. Zunächst schlug ein 25-Jähriger einen 32-Jährigen mehrfach, sodass dieser zu Boden ging.
Weiterhin trat er mehrmals auf den am Boden Liegenden ein. Eine 32-Jährige, die dazwischen ging, erhielt ebenfalls Schläge vom 25-Jährigen ins Gesicht und ging auch zu Boden. Nun schlug wiederum der 32-Jährige den 25-Jährigen einmal ins Gesicht. Sämtliche Beteiligte waren stark alkoholisiert und erlitten leichte Verletzungen, die ambulant von der Rettung behandelt wurden. Anzeigen wegen Gefährlicher Körperverletzung und Körperverletzung wechselseitig wurden aufgenommen, die Kriminalpolizei ermittelt.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

Kommentare

Schlägerei auf dem Gelände der ehemaligen Discothek Manhattan

Kategorie

Polizeibericht