Zeugen gesucht: Exhibitionist an der Haltestelle Gördenallee

Nachricht

Zeugen gesucht: Exhibitionist an der Haltestelle Gördenallee

Dienstag, 27. Juli 2021, 18:35 Uhr

Eine Zeugin informierte am Dienstagabend die Polizei, dass ein etwa 50-jähriger Mann seine kurze blaue Hose herabgelassen habe und an seinem Geschlechtsteil manipulieren würde. Der etwa 170cm große Mann soll dabei an der Straßenbahnhaltestelle gesessen haben. Als Polizeibeamte kurz darauf an der Straßenbahnhaltestelle ankamen, war der beschriebene Mann jedoch nicht mehr dort. Auch in unmittelbarer Umgebung konnten ihn die Beamten nicht mehr aufgreifen. Sie haben nun Ermittlungen eingeleitet und den Sachverhalt an die Kriminalpolizei übergeben. Eine direkte Konfrontation mit der Zeugin gab es nicht. Diese hatte den Vorfall beim Vorbeifahren aus ihrem Auto beobachtet und daraufhin die Polizei informiert. Haben Sie dies auch beobachtet? Dann nimmt die Polizeiinspektion Brandenburg unter der Telefonnummer: 03381 560-0 ihre Hinweise entgegen – Alternativ im Internet unter: polbb.eu/hinweis

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

 

Kommentare

Zeugen gesucht: Exhibitionist an der Haltestelle Gördenallee

Kategorie

Polizeibericht