Fashion Day in Vorbereitung

Nachricht

Fashion Day in Vorbereitung
­


Der Fashion Day 2021 auf dem Neustadt Markt wird am 3. September stattfinden. Als Veranstalter geht die STG davon aus, dass Rahmenbedingungen für öffentliche Veranstaltungen in Kürze weiter gelockert werden. „Wir sind optimistisch, dass in den kommenden Wochen auch im Land Brandenburg weitere Lockerungen in Kraft treten und für die sich an die Veranstaltung anschließende Shoppingnacht auch wieder Einkaufen ohne Mund-Nasen-Bedeckung möglich sein wird", so Thomas Krüger, Geschäftsführer der veranstaltenden Stadtmarketing- und Tourismusgesellschaft (STG). Die STG arbeitet bereits seit einigen Wochen auf Hochtouren an den umfangreichen Vorbereitungen. Auf der Modenschau im Herzen der Havelstadt präsentieren viele Freizeitmodels auf einem 50 Meter langen Laufsteg die Mode, neue Trends und die aktuelle Herbst- und Winterkollektionen der Innenstadthändler.

In Gesprächen mit den Einzelhändlern ist mehr als deutlich geworden, dass diese sich insbesondere auch wieder auf die alljährliche Shoppingnacht freuen. Auf dem Fashion Day präsentieren die überwiegend inhabergeführten Geschäfte mit ihren tollen, individuellen Bekleidungsangeboten neueste Alltags-, Sport- bis hin zu Festtagsmoden und laden Kunden nach dem Fashion Day natürlich auch zum Einkauf ein. Denn gerade diese kleinen Geschäfte in Verbindung mit der Vielzahl an gastronomischen Angeboten sorgen aus Sicht der STG für lokale Identität und auch zukünftig für eine attraktive Innenstadt.

Hauptsponsor des Fashion Days wird die Autohaus Mothor GmbH sein. "Auch wir freuen uns, dass größere Veranstaltungen nun wieder möglich sind und wir als regionales Unternehmen zum Erhalt des vielfältigen Angebots unserer Innenstadt beitragen können. Da unser Laufsteg die Straße ist, sind auch wir natürlich mit einigen unserer neuen Volkswagen und Skoda Modelle vor Ort", so Geschäftsführer Daniel Priebs vom Autohaus Mothor. Weitere Unterstützung erhält der Fashion Day auch durch die Werbegemeinschaft der Sankt-Annen-Galerie.

Ab der zweiten Augustwoche sind in der Touristinformation die Karten für den bekannten "Seat & Eat" Bereich erhältlich. Geplant ist wie in den Vorjahren auch wieder der für alle kostenfrei zugängliche Zuschauerbereich.

Quelle: STG

Bild: Redaktion

Kommentare

Fashion Day in Vorbereitung

Kategorie

Veranstaltungen