Altstadtrallye 2.0

Nachricht

Altstadtrallye 2.0

Die Fouqué-Bibliothek unterstützt die Leseförderung mit digitalen Medien

Unter dem Titel „Altstadtrallye 2.0“ führt die Fouqué-Bibliothek gemeinsam mit dem Hort am Marienberg aktuell ein tolles Projekt durch.

In der ersten Runde erkundeten die Kinder spielerisch die Altstadt, knipsten Fotos mit dem Tablet und hörten Sagen und Geschichten aus der Stadt Brandenburg. Darunter natürlich auch der Streich, in dem Till Eulenspiegel drei Schneider der Stadt überlistete.

Aufbauend auf diesen Touren werden am 13.7., 14.7. und 16.7.2021 mit den Kindern weitere Veranstaltungen durchgeführt.

Mit Mini-Robotern - BeeBot und Dash - und der Unterstützung eines Medienpädagogen gibt es dann spielerische Einblicke ins Programmieren. Mit Apps und Tablets werden die Touren digital nacherlebt und die Fotos präsentiert. Und auch die Schneider sind nicht sicher.

Das Projekt wird gefördert von „Total digital“.

„Total Digital! Lesen und erzählen mit digitalen Medien“ ist ein Projekt des Deutschen Bibliotheksverbands e.V. (dbv) gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen von „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“.

Weitere Informationen unter www.lesen-und-digitale-medien.de.

Quelle: Verwaltung

Kommentare

Altstadtrallye 2.0

Kategorie

Veranstaltungen