THB lädt ein - Studienberatung an der Friedenswarte

Nachricht

Gute Aussichten in Brandenburg

Die Studienberatung der Technischen Hochschule Brandenburg ist mit einem Stand auf dem Marienberg präsent.

Am Donnerstag, 8. Juli 2021, lädt die Technische Hochschule Brandenburg (THB) zwischen 14 und 17 Uhr wieder zur Studienberatung an der frischen, sommerlichen Luft ein. Dieses Mal beziehen die Beraterinnen und Berater mit ihrem Informationsstand und Merchandising-Produkten erstmals Stellung an der Friedenswarte auf dem Marienberg.

„Wir informieren nicht nur zu Studienmöglichkeiten, dem Einschreibe-Prozess, Studieren ohne Abitur und Anrechnungsmöglichkeiten an der THB, sondern laden auch zum lockeren Gespräch ein – mit dem vielleicht schönsten Blick über die Stadt Brandenburg an der Havel“, wirbt Franciska Lück vom Hochschulzentrum Studierendenservice. Denn die engen persönlichen Kontakte seien es, die ein Studium an der THB ausmachen. „Natürlich nehmen wir auch gern direkt die Unterlagen entgegen, die für die Einschreibung benötigt werden. Die Einschreibung funktioniert übrigens sehr bequem online unter https://meincampus.th-brandenburg.de“, fügt die Studienberaterin an.

Immatrikulationen für das kommende Wintersemester sind bis zum 30. September möglich. Dann beginnt auch direkt die Vorlesungszeit. Deshalb informiert die THB aktuell intensiv zu allen Studienmöglichkeiten und Formaten wie dual, online, Vollzeit oder berufsbegleitend.

Am Donnerstagnachmittag wird auch eine Campus-Tour an die THB angeboten, die zu Fuß nur zehn Minuten entfernt liegt. Treffpunkt ist 16 Uhr am Infostand an der Friedenswarte. „Einer unserer studentischen Campusprofis und ein Absolvent begleiten die Exkursion und führen die Interessierten über den Campus sowie in die Gebäude der drei Fachbereiche Wirtschaft, Technik sowie Informatik und Medien. Dabei berichten sie aus ihren persönlichen Erfahrungen und können nach Herzenslust ausgefragt werden“, so Franciska Lück.

Willkommen sind alle Studieninteressierte sowie ihre Familien, außerdem Menschen mit Karrierewünschen und alle anderen, die die Technische Hochschule Brandenburg kennen lernen möchten. Eine vorherige Anmeldung für den Rundgang auf dem Campus ist nicht unbedingt erforderlich, würde aber die Planung der Verantwortlichen erleichtern.

 

Technische Hochschule Brandenburg

Die 1992 gegründete Technische Hochschule Brandenburg ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel. Das Lehrangebot der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft – zunehmend auch in berufsbegleitenden und dualen Formaten. Die THB fördert besonders die Möglichkeit eines Studiums ohne Abitur. Die rund 2.700 Studierenden werden von 67 Professorinnen und Professoren betreut. Alle Studiengänge führen zu einem Bachelor- oder Master-Abschluss. Mehr Informationen unter www.th-brandenburg.de

Quelle: THB

Bildmotiv:

Die Friedenswarte auf dem Marienberg ist am 8. Juli Treffpunkt, um erste persönliche Kontakte in die THB zu knüpfen und sich über die Studienangebote zu informieren.

Foto: THB©Franciska Lück

Kommentare

THB lädt ein - Studienberatung an der Friedenswarte

Kategorie

Wirtschaft