Autokorso gegen Coronamaßnahmen in der Stadt

Nachricht

Autokorso gegen Coronamaßnahmen in der Stadt

Am Samstag 20.02.2021 startet zum 2. Mal ein Autokorso gegen die Coronamaßnahmen in unserer Stadt.

Laut Sprecher Torsten Veit soll gegen die unverhältnismäßigen Maßnahmen in der Corona-Politik demonstriert werden. Durch die starke Aufmerksamkeit beim letzten mal, ist der Zulauf stark steigend und jeder Teilnehmer ist herzlich Willkommen, so Torsten Veit.

Um 13.30 Uhr ist Treffpunkt und 14 Uhr der Start vom Wiesenweg (großer Parkplatz) und soll sich durch das ganze Stadtgebiet ziehen.

Gerechnet wird mit rund 300 Fahrzeugen.

Deshalb kann es auch zu Verkehrsbehinderungen kommen. 

Die Polizei wird diesen Korso begleiten und auch die entsprechenden Kreuzungen im Verlauf sperren.

Bild: Veranstalter

 

Kommentare

Autokorso gegen Coronamaßnahmen in der Stadt

Kategorie

Aktuelles