Jugendliche legen Schottersteine auf die Schienen

Nachricht

Jugendliche legen Schottersteine auf die Schienen

Ein Zeuge teilte der Polizei mit, dass er vier Jugendliche, Alter geschätzt zwischen 16 und 20 Jahren, dabei beobachtete wie sie Schottersteine aus dem Gleisbett auf die Gleise legten. Als er die jungen Männer ansprach, wurden sie noch frech, ließen jedoch nicht von ihrem Vorhaben ab. Erst als der Zeuge die Polizei rief, flüchteten die vier mit zwei Fahrrädern. Die Jugendlichen konnten im Zuge der Nahbereichsfahndung auch nicht mehr angetroffen werden. Sie ließen eine graue Umhängetasche der Marke PUMA mit Bekleidung zurück, welche nun als Fundsache sichergestellt wurde. Zur Beschreibung der Jugendlichen ist bisher nur bekannt, dass zwei dunkel bekleidet gewesen sein sollen und einer eine helle Weste an hatte. Die Polizei und der Zeuge beseitigten die Steine aus den Schienen und nahmen eine Strafanzeige wegen gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr auf. Wer Hinweise auf die Täter oder den Eigentümer der PUMA-Sporttasche geben kann, wird gebeten sich bei der Polizeiinspektion Brandenburg an der Havel unter 03381-560-0 zu melden.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

Kommentare

Jugendliche legen Schottersteine auf die Schienen

Kategorie

Polizeibericht