Oberbürgermeister vor Ort - Radeln durch den Ortsteil Wust

Nachricht

In der Reihe „Oberbürgermeister vor Ort“ empfingen am Montag, 14.09.2020, der Wuster Ortsvorsteher Bodo Kaßau und sein Stellvertreter Matthias Foest Oberbürgermeister Steffen Scheller im Brandenburger Ortsteil Wust, um über die Entwicklung des Ortsteils und über Sorgen und Probleme zu sprechen. Nach einer kurzen Radtour durch Wust trafen sich Vertreter des Ortsbeirates, der Volkssolidarität, des Wuster Kulturvereins und der Freiwilligen Feuerwehr Wust in der neuen Begegnungsstätte zur Gesprächsrunde mit dem Oberbürgermeister. Großes Interesse bestand an der geplanten Überführung des Bahnübergangs Wust. Steffen Scheller verwies auf die Mitteilung des Landesstraßenbetriebes zur jetzt einseitg geplanten Radwegführung und zum geplanten Baubeginn im Frühjahr 2022.

Darüber hinaus wurden u.a. folgende Themen besprochen:

  • Möglichkeiten der Sanierung der Straße,
  • Busanbindung und -auslastung,
  • Möglichkeit einer Errichtung einer barrierefreien Bushaltestelle,
  • Aufstellung von Laubcontainer,
  • Möglichkeiten zur Errichtung eines neuen Feuerwehrgerätehauses

Quelle: Verwaltung

 

Kommentare

Oberbürgermeister vor Ort - Radeln durch den Ortsteil Wust

Kategorie

Aktuelles