Mehrere Joints bei zwei Personen gefunden

Nachricht

Mehrere Joints bei zwei Personen gefunden

Eine namentlich bekannte Zeugin meldete sich am Montagabend bei der Polizei und gab an, dass sich mehrere Personen unberechtigter Weise auf dem Grundstück des ehemaligen Überbetrieblichen Ausbildungszentrums (ÜAZ) in der Straße „Am Neuendorfer Sand“ aufhalten sollen. Die eingesetzten Beamten konnten tatsächlich zwei Personen antreffen, welche deutlich nach Cannabis rochen. Bei der sich anschließenden Durchsuchung wurden bei dem 28-Jährigen neun Joints und bei seinem 26-Jährigen Begleiter ein Tütchen mit Cannabis aufgefunden und sichergestellt. Die beiden Brandenburger erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen unerlaubten Besitzes von Betäubungsmitteln. Sie wurden nach Abschluss der Maßnahmen vor Ort entlassen.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

Kommentare

Mehrere Joints bei zwei Personen gefunden

Kategorie

Polizeibericht