Alkoholisierter Sportbootführer mit 2,06 ‰

Nachricht

Alkoholisierter Sportbootführer

Mittwoch, 29.07.2020

Ein namentlich bekannter Zeuge teilte der Polizei eine Gruppe alkoholisierter Personen auf einem Sportboot mit, welche aufgrund ihres Zustandes bereits aus der Schleuse gebeten wurden.  Trotz dessen verblieben diese weiterhin vor Ort und belästigten andere Wassersportler auf vorbeifahrenden Booten. Hinzugerufene Polizeibeamte machten den Sportbootführer ausfindig. Da auch dieser nicht nüchtern unterwegs war, wurde bei ihm ein Atemalkoholtest durchgeführt. Dabei pustete sich der 46 – Jährige Potsdamer auf einen beachtlichen Wert von 2,06 ‰. Neben der Anzeigenerstattung durch die Beamten, musste der Fahrer auch eine Blutprobe abgeben. Die weitere Bearbeitung dieser Trunkenheit übernimmt nun die Kripo.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

Kommentare

Alkoholisierter Sportbootführer mit 2,06 ‰

Kategorie

Polizeibericht