Wohnungsbrand in Kirchmöser

Nachricht

Wohnungsbrand in Kirchmöser
Samstag, 27.06.2020

Aus bisher ungeklärter Ursache kam es in einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus mit
neun Mietparteien zu einem Brand. Durch die hinzugerufene Feuerwehr musste die
Wohnungstür aufgebrochen werden, um mit den Löscharbeiten zu beginnen. Im
Wohnzimmer der Wohnung wurde eine leblose männliche Person gefunden, welche aus der
Wohnung gebracht werden konnte. Der hinzugerufene Notarzt konnte jedoch nur noch den
Tod des Mannes feststellen. Bei dem Toten handelt es sich zweifelsfrei um den 65-jährigenMieter der Wohnung.

Die genauen Umstände des zu Tode Kommens und des Brandes sind
Gegenstand der weiteren Ermittlungen. Die weiteren Hausbewohner wurden durch die
Feuerwehr vorübergehend evakuiert. Sie konnten nach ca. drei Stunden wieder in ihre
Wohnungen zurückkehren.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

Kommentare

Wohnungsbrand in Kirchmöser

Kategorie

Polizeibericht