Badeunfall Radewege – Schwimmer weiter vermisst

Nachricht

Badeunfall Radewege – Schwimmer weiter vermisst

Donnerstag, 25. Juni 2020

Polizei und Rettungskräfte wurden am Donnerstagnachmittag von Zeugen informiert, dass ein Mann im See vermisst werde. Nach ersten Informationen war dieser zuvor mit einem Bekannten im See schwimmen und offenbar plötzlich verschwunden. Der Zeuge versuchte wohl noch nach seinem Bekannten zu fassen und ihn zu retten, was ihm aber nicht gelang. Der Zeuge rief dann laut um Hilfe, damit Helfer informiert werden. Wasserschutzpolizei und Feuerwehr waren mit Booten auf dem See zur Absuche im Wassers unterwegs. Ein Rettungshubschrauber überflog das Gebiet. Auch Taucher konnten den Vermissten nicht auffinden. Am heutigen Vormittag wurden die Suchmaßnahmen nach dem Vermissten fortgesetzt. Dabei kamen sowohl eine Drohne sowie erneut Taucher zum Einsatz. Polizeibeamte der Wasserschutzpolizei und der Inspektion Brandenburg unterstützen den Einsatz. Bislang konnte der Vermisste jedoch nicht aufgefunden werden. Stand: 15:00 Uhr

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: Archiv

Kommentare

Badeunfall Radewege – Schwimmer weiter vermisst

Kategorie

Aktuelles