„Schmierfinken“ in der Zauchestraße gestellt

Nachricht

„Schmierfinken“ in der Zauchestraße gestellt

Dienstag, 24.03.2020

Zwei junge Männer wurden Dienstagnachmittag von Beamten der örtlich ansässigen Inspektion dabei beobachtet, wie diese einen Kühlschrank, der vermutlich als Sperrmüll ausgesondert worden war, mit diversen Schriftzeichen „verzierten“. Im Weiteren führten die beiden polizeilich bekannten Brandenburger auch Spraydosen mit sich, die zur Gefahrenabwehr sichergestellt wurden.

Eine Strafanzeige wegen einer Sachbeschädigung durch Graffiti wurde aufgenommen. Die weitere Bearbeitung übernimmt die Kriminalpolizei.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

 

Werbung

CBD Immun - jetzt Immunsystem stärken

Ein Virus tötet Millionen Menschen

Zur Unterstützung Ihres körpereigenen Abwehrsystems vor Erkrankungen

Produktinformationen finden Sie hier

Kommentare

„Schmierfinken“ in der Zauchestraße gestellt

Kategorie

Polizeibericht