Auch in diesem Jahr verkauft der städtische Forstbetrieb Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald.

Nachricht

Auch in diesem Jahr verkauft der städtische Forstbetrieb Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald.

Auf einem eigens für Weihnachtsbäume angelegten Waldstück mit Blautannen können die Brandenburgerinnen und Brandenburger ihren eigenen Weihnachtsbaum schlagen. Jeder kann seine Wunsch-Blautanne aussuchen und mit mitgebrachter Handsäge oder Axt fällen. Wem das zu beschwerlich ist, dem helfen die städtischen Waldarbeiter.

  • Wann? Samstag, den 14. Dezember 2019, von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr
  • Wo? Weihnachtsbaumfläche am Fohrder Berg (B102 Brandenburg in Richtung Rathenow am Ende des Waldes rechts abbiegen, Hinweisschilder werden aufgestellt)
  • Wie viel? Die Bäume kosten zwischen 15€ und 25 € (je nach Größe).

Für das leibliche Wohl ist mit deftiger Erbsensuppe und heißen Getränken ebenfalls gesorgt.

In der darauf folgenden Woche (16. - 21. Dezember 2019) werden täglich von 10.00 bis 17.00 Uhr (Montag bis Samstag) geschlagene Weihnachtsbäume im Eichendorffweg, am Feuerwachturm verkauft. Hier gibt es neben Blautannen auch Kiefern und Fichten.

Quelle: Verwaltung

Kommentare

Auch in diesem Jahr verkauft der städtische Forstbetrieb Weihnachtsbäume aus dem Stadtwald.

Kategorie

Lokales