WEIHNACHTEN MAL ANDERS XXL EINE WEIHNACHTS-REVUE

Nachricht

WEIHNACHTEN MAL ANDERS XXL
EINE WEIHNACHTS-REVUE

Die beliebte Tradition des heiteren, bissig- ironischen Weihnachtsvergnügens wird auch in
dieser Spielzeit fortgesetzt.
Groß war die Enttäuschung als sich Stefanie Dietrich und Frank Jesko-Idler im vergangenen
Jahr vom Brandenburger Publikum verabschiedeten und das Ende ihrer Weihnachts-WG
bekannt gaben.
Aber geht das denn? Die Vorweihnachtszeit ohne „Weihnachten mal anders“? – Natürlich
nicht!
Wir können Sie beruhigen und mit allen Gerüchten aufräumen: Beide sind nur umgezogen
und haben sich räumlich vergrößert. Aber eins ändert sich natürlich nicht: Sie feiern auch in
diesem Jahr in bewährter Tradition das Fest der Liebe und der Zuckerherrlichkeit... nur ab
jetzt größer, schöner und bunter... mit Weihnachtsmann und Christkind... „Weihnachten mal
anders XXL“ eben.

Lassen Sie sich weihnachtlich musikalisch verzaubern von der Brandenburger Christmas-
Band, die in diesem Jahr bekannte Weihnachtslieder ebenso wie Chansons und beliebte

Melodien aus Operette und Musical erklingen lässt.
Musikalische Leitung: Hannes Ferrand
Choreografie: Inga Lehr-Ivanov
Mit: Stefanie Dietrich & Frank Jesko-Idler, Franziska Lessing & Ricardo Frenzel Baudisch
und der Brandenburger Christmas-Band
Eine Eigenproduktion des Brandenburger Theaters

PREMIERE: SAMSTAG, 7. DEZEMBER 2019 UM 19.30 UHR
STUDIOBÜHNE

WEITERE VORSTELLUNGEN:

DONNERSTAG, 12. DEZEMBER 2019
FREITAG, 13. DEZEMBER 2019
SAMSTAG, 14. DEZEMBER 2019

MITTWOCH, 18. DEZEMBER 2019
DONNERSTAG, 19. DEZEMBER 2019
SAMSTAG, 21. DEZEMBER 2019
MITTWOCH, 25. DEZEMBER 2019

JEWEILS UM 19.30 UHR, FOYER GROSSES HAUS
Einheitspreis:18,- €
Gruppenpreis:15,- € / pro Person (Gruppe ab 10 Personen)

Bild: © Juliane Menzel

Kommentare

WEIHNACHTEN MAL ANDERS XXL EINE WEIHNACHTS-REVUE

Kategorie

Kultur