Ein Wandbrunnen aus Lindow

Nachricht

Ein Wandbrunnen aus Lindow

Do, 17. Oktober 2019 – 16.00 Uhr

Bei Ausgrabungen im Ortskern von Lindow wurde ein größerer Komplex mit Töpfereiabfällen aus der 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts nachgewiesen. Töpfe und Schüsseln, teilweise schon mit Ornamenten bemalt, aber noch unglasiert, zeigen das haushaltsübliche Spektrum jener Zeit. Ein herausragendes und überaus seltenes Stück ist ein reich verzierter Wandbrunnen mit Wasserkasten und Deckel. Was dieser Brunnen für Geheimnisse verbirgt, erfahren Sie bei unserer Führung.

Eintritt 5 € | erm. 3,50 €
Kinder unter 10 Jahren frei
keine Führungsgebühr
Veranstaltungsort:
Archäologisches Landesmuseum Brandenburg
Neustädtische Heidestraße 28
14776 Brandenburg an der Havel

Bild: Wandbrunnen, Keramik, Lindow, Lkr. Ostprignitz-Ruppin
BLDAM © M. Schneider

Kommentare

Ein Wandbrunnen aus Lindow

Kategorie

Kultur

Fund im Fokus