Wie läuft ein berufsbegleitendes BWL-Studium?

Nachricht

Wie läuft ein berufsbegleitendes BWL-Studium?

Informationsabend am 21. August zum Studium neben der Berufstätigkeit – auch ohne Abitur

Viel Wissenswertes rund um den berufsbegleitenden Bachelor-Studiengang Betriebswirtschaftslehre (BWL) an der Technischen Hochschule Brandenburg (THB) erfahren Studieninteressierte bei der Informationsveranstaltung am 21. August 2019. Wer mehr über ein solches Studium neben der Berufstätigkeit wissen möchte, kann ab 18:00 Uhr in den Raum 210 des Wirtschaftswissenschaftlichen Zentrums (Hauptgebäude) der THB kommen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen Inhalt, Ablauf und Zugangsvoraussetzungen des Studiengangs sowie die Anrechnung von bereits erworbenen Kompetenzen auf das Studium. So können sich beispielsweise Studierende, die eine Ausbildung als Industriekauffrau/-kaufmann (IHK) absolviert haben, bis zu sechs Module aus dem berufsbegleitenden Bachelorstudiengang BWL pauschal anrechnen lassen.

Informationen sind im Internet unter www.th-brandenburg.de/berufsbegleitend-bwl zu finden. Anmeldungen können per E-Mail an die Adresse fernbwl@th-brandenburg.de erfolgen.

Quelle: THB

Kommentare

Wie läuft ein berufsbegleitendes BWL-Studium?

Kategorie

Wirtschaft

Informationsabend am 21. August zum Studium neben der Berufstätigkeit – auch ohne Abitur