Betrüger in der Zulassungsstelle

Nachricht

Betrüger in der Zulassungsstelle

Montag, 12.08.2019

Am vergangenen Montag wurden die Brandenburger Kollegen gleich zweimal in die Zulassungsstelle der Stadt Brandenburg an der Havel gerufen. In beiden Fällen wurden bei zulassungsrelevanten Dokumenten Unstimmigkeiten festgestellt, welche auf eine Urkundenfälschung schließen ließen. Ermittlungsverfahren gegen einen 31-jährigen Brandenburger sowie eine Frau aus Niedersachsen wurden eingeleitet. Die augenscheinlich gefälschten Dokumente wurden durch die Beamten sichergestellt.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: pixabay

Kommentare

Betrüger in der Zulassungsstelle

Kategorie

Polizeibericht