Zigarettendiebe in Hohenstücken

Nachricht

Zigarettendiebe in Hohenstücken

Freitag, 19.07.2019

In der vergangenen Nacht meldete sich der Inhaber eines Lotto- und Postshops bei der Polizei und teilte einen Einbruch mit. Der 65-jährigen Brandenburger wurde von der Alarmanlage aus dem Bett geholt und begab sich umgehend zum Tatobjekt. Vor Ort musste eine aufgehebelte Eingangstür festgestellt werden. Alarmierte Beamte eilten zum Tatort und fahndeten im Nahbereich nach möglichen Tatverdächtigen, leider ohne Erfolg. Nach derzeitigen Erkenntnissen gelangten die Tatverdächtigen in die innenliegenden Räumlichkeiten und entwendeten hunderte Schachteln an Zigaretten. Die Kollegen leiteten ein Ermittlungsverfahren wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls ein. Kriminaltechniker sicherten Spuren im Laufe des Vormittags.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: Archiv

Kommentare

Zigarettendiebe in Hohenstücken

Kategorie

Polizeibericht