LITERATUR IM GRÜNEN: DREI MÄNNER IM SCHNEE ZUM 120. GEBURTSTAG VON ERICH KÄSTNER

Nachricht

LITERATUR IM GRÜNEN: DREI MÄNNER IM SCHNEE
ZUM 120. GEBURTSTAG VON ERICH KÄSTNER

Dass ein Unternehmer bei einem Preisausschreiben seiner eigenen Firma einen der
Hauptpreise gewinnt, kommt nicht alle Tage vor. Ob es aber eine gute Idee ist, den
gewonnenen Winterurlaub inkognito und als armer Schlucker getarnt anzutreten?
Geheimrat Toblers Tochter jedenfalls ist gar nicht entzückt von dem Plan ihres Vaters und
beschließt, das Grandhotel in Bruckbeuren vor dem verkappten Millionär zu warnen.
Allerdings ahnt sie nicht, dass ein arbeitsloser junger Mann als Gewinner des ersten Preises
ebenfalls dort erwartet wird.
Es lesen Rolf Staude und Frank Jesko-Idler
Musikalische Begleitung: Eva Sänger (Violine) und Hannes Ferrand (Klavier)
Eine Veranstaltung des Brandenburger Theaters in Kooperation mit der Fouqué-Bibliothek
Brandenburg

SAMSTAG, 10. AUGUST 2019 UM 16.00 UHR
ALTER SCHULGARTEN IN GÖTTIN
Eintrittspreise: 12,- € / 9,- €
Kartentelefon 03381 - 511 111
www.brandenburgertheater.de

Foto: BT

Kommentare

LITERATUR IM GRÜNEN: DREI MÄNNER IM SCHNEE ZUM 120. GEBURTSTAG VON ERICH KÄSTNER

Kategorie

Kultur

ALTER SCHULGARTEN IN GÖTTIN