Unbekannte beschädigen Streifenwagen

Nachricht

Unbekannte beschädigen Streifenwagen

Freitag, 12.04.2019

Am Freitagvormittag verzeichneten Polizeibeamte der PI Brandenburg bei einem Funkstreifenwagen einen Druckverlust eines Reifens. Das Fahrzeug wurde einer Fachwerkstatt zugeführt, welche mit der Instandsetzung beauftragt wurde. Hierbei stellte sich heraus, dass die Art und Beschaffenheit des Sachschadens für eine Sachbeschädigung spricht. Unbekannte Täter drehten demnach mehrere Schrauben in einen Reifen des Pkw. Leider handelt es sich seit März 2019 um den zweiten Sachverhalt, bei dem ein, vor dem Dienstgebäude befindliches, Einsatzfahrzeug derartig beschädigt wurde. Auch im vergangenen Jahr kam es im Zeitraum August bis September bei sechs Privatfahrzeugen zu solchen Sachschäden. Diese standen auf dem anliegenden Behördenparkplatz der Brandenburger Polizeidienststelle und gehören zum Teil auch Polizeibeamten. Die Kriminalpolizei ermittelt seither zur Sache und sucht nun nach möglichen Zeugen.

Die Polizei Brandenburg fragt nun: Wer hat Wahrnehmungen in Zusammenhang mit den beschriebenen Sachverhalten gemacht? Wer kann Hinweise zu möglichen Tatverdächtigen geben? Hinweise nimmt die Polizei Brandenburg unter der Telefonnummer 03381-560-0 bzw. unter dem Link www.polizei.brandenburg.de/onlineservice/hinweis-geben entgegen.

Quelle: Polizei

Bildbeispiel: omarket / Piqza.de 

Kommentare

Unbekannte beschädigen Streifenwagen

Kategorie

Polizeibericht

Zeugen gesucht