Vollsperrung der L 93/Ziesarer Landstraße

Nachricht

Vollsperrung der L 93/Ziesarer Landstraße

In der Ziesarer Landstraße werden in der Zeit vom 15.10.2018 bis voraussichtlich 05.11.2018 zwischen der Planebrücke und der Einmündung Schmöllner Weg, Straßenbauarbeiten durchgeführt. In der Woche vom 15.10.2018 bis 19.10.2018 werden vorbereitende Arbeiten stattfinden. Der Verkehr wird mittels Beschilderung an der Baustelle vorbeigeleitet.

Ab 22.10.1018 bis voraussichtlich 26.10.2018 wird die Ziesarer Landstraße zwischen Planebrücke und der Einfahrt Netto voll gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Göttiner Straße, Göttiner Landstraße und über das Wohngebiet „Eigene Scholle“. Die Umleitung ist ausgeschildert. Die Zufahrt zum Einkaufsmarkt Netto erfolgt während dieser Bauphase nur aus Richtung Wilhelmsdorf. Die Anlieger zu den Grundstücken Ziesarer Landstraße 2-22 und 64-88 können während der Bauarbeiten ihre Häuser nur fußläufig erfolgen. Die Anwohner werden über eine Postwurfsendung informiert. Die für die Woche vom 22. bis 26.10.18 planmäßig vorgesehene Entsorgung der gelben Säcke und der Restmülltonnen wird für diesen Bauabschnitt auf den 29.10.18 verschoben. 

Mit Freigabe des ersten Bauabschnittes wird ab 29.10.2018 bis voraussichtlich 05.11.2018 die Teilstrecke zwischen der Einfahrt Netto und der Einfahrt Schmöllner Weg voll gesperrt. Die Umfahrung für die Ortslage Wilhelmsdorf, Schmöllner Weg und angrenzende Straßen kann nur über die Magdeburger Heerstraße und Kirchmöser/Plaue erfolgen. Es wird um Beachtung der Hinweistafeln gebeten. Anwohner des Wohngebietes „Eigene Scholle“ nutzen bitte weiterhin die bekannte Umleitung. Die Anlieger im gesperrten Bereich, Ziesarer Landstraße 105-175, können ihre Grundstücke nur fußläufig erreichen. Auch hier wird eine Postwurfsendung zur Information verteilt.

Die Umleitung für den überörtlichen Verkehr erfolgt über die Landesstraße L 93 nach Ziesar, weiter auf der L 96 über Rogäsen zur B 1 in Richtung Brandenburg an der Havel. Die Umleitung wird großflächig ausgeschildert. Da die Bauarbeiten an der Autobahnanschlussstelle Brandenburg beendet wurden, kann die Stadt Brandenburg an der Havel auch über die AS Brandenburg erreicht werden.

Die Linienführung des Omnibusses wird sich im ersten Bauabschnitt ändern, da der Linienbus auch die Umfahrung über das Wohngebiet „Eigene Scholle“ fahren muss. Hier sind die Aushänge an den Haltestellen zu beachten. Im Birkenweg wird in Höhe des Kastanienweges wieder die Ersatzhaltestelle eingerichtet. Im zweiten Bauabschnitt wird die Linienführung des Omnibusses wieder nach Fahrplan durchgeführt. Den betroffenen Anwohnern wird, wenn möglich, die Nutzung der Omnibuslinie empfohlen. Damit können die doch weiträumigen Umfahrungen vermieden werden. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass der Rettungsdienst zu jeder Zeit gewährleistet wird, auch zu den Grundstücken, die die Anwohner nur fußläufig erreichen können. Wir bitten um Verständnis und um Beachtung der Beschilderung.

Bild: Archiv

 

Vollsperrung der L 93/Ziesarer Landstraße

Kategorie

Aktuelles