Die Technische Hochschule Brandenburg belegt zwei Mal Spitzenplätze im aktuellen CHE Ranking der Zeit

Nachricht

Sehr guter Kontakt zur Berufspraxis

Die Technische Hochschule Brandenburg belegt zwei Mal Spitzenplätze im aktuellen CHE Ranking der Zeit.

Im CHE Ranking 2021 der Masterstudiengänge für Informatik erreicht die Technische Hochschule Brandenburg die Spitzengruppe in den Bereichen „Studienorganisation“ und „Kontakt zur Berufspraxis“. Die Ergebnisse der aktuellen Umfragen sind online wie auch im Magazin „Zeit Campus“ nachzulesen.

„Die guten Bewertungen bestätigen uns in unserer Arbeit und ermutigen dazu, auch weiterhin den engen persönlichen Kontakt zu unseren Studierenden zu halten und bestmöglich auf ihre individuellen Bedürfnisse einzugehen“, sagt der Dekan des Fachbereichs Informatik und Medien Prof. Dr. Martin Schafföner. Der Masterstudiengang Informatik an der THB kann in Vollzeit, Teilzeit oder dual absolviert werden.

Allgemein wird das Informatikstudium Bachelor und Master an der Technischen Hochschule Brandenburg überwiegend gut und sehr gut bewertet. Die Spitzengruppe belegt die THB in den Kriterien „Unterstützung am Studienanfang“, „Räume“, „Betreuung durch Lehrende“, „Prüfungen“ und „Unterstützung für Auslandsstudium“. Die Ergebnisse des aktuellen Masterrankings sind unter www.zeit.de/masterranking nachzulesen.

 

Technische Hochschule Brandenburg

Die 1992 gegründete Technische Hochschule Brandenburg ist eine moderne Campushochschule mit Sitz in Brandenburg an der Havel. Das Lehrangebot der Hochschule erstreckt sich über die Fachbereiche Informatik und Medien, Technik sowie Wirtschaft – zunehmend auch in berufsbegleitenden und dualen Formaten. Die THB fördert besonders die Möglichkeit eines Studiums ohne Abitur. Die rund 2.700 Studierenden werden von 67 Professorinnen und Professoren betreut. Alle Studiengänge führen zu einem Bachelor- oder Master-Abschluss. Mehr Informationen unter www.th-brandenburg.de

Quelle: THB

Foto: THB@Oliver Karaschewski

Kommentare

Die Technische Hochschule Brandenburg belegt zwei Mal Spitzenplätze im aktuellen CHE Ranking der Zeit

Kategorie

Wirtschaft